ANZEIGE

Türkisch Angora

Steckbrief Türkisch Angora

Gewicht 2,5-5 kg
Herkunft Türkei
Farbe weiß, schwarz, blau, rot; mehrfarbig
Fell lang, seidig
Lebensdauer 9-14 Jahre
Charakter bezaubernd, intelligent, sportlich, humorvoll
Aktiv Katze Aktiv
Verspielt Katze Verspielt
Unabhängig Katze Unabhängig
Miaut Katze Miaut
Haaren Katze Haaren

Wertung = Sehr/Viel; Wertung = Wenig/Kaum

Rassebeschreibung

Die Türkisch Angora ist eine hübsche, elegante und sehr entschlossene Katze von hoher Intelligenz. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, macht sie es auch. Kein Bücherregal ist ihr zu hoch und keine geschlossene Tür vor ihr sicher. Sie ist sehr lebhaft, verspielt und aktiv.

Sie springt gerne überall hinauf und beobachtet von oben, was unten passiert. Und wenn sie glaubt, ihrem Menschen bei irgendetwas helfen zu können, ist sie sofort zur Stelle und versucht, auf ihre eigene Art und Weise das Problem zu lösen.

Die Türkisch Angora ist sehr freundlich, gutmütig, offen und gesellig. Sie schnurrt gerne, sitzt gerne auf dem Schoß, kuschelt sich auf dem Sofa an die Schulter und genießt es, auch mal auf der Schulter ihres Menschen zu „reiten“. Manchmal verhält sie sich wie ein Hund, denn sie scheint „bei Fuß“ zu gehen, wenn sie ihrem Menschen auf Schritt und tritt folgt.

Türkisch Angora Türkisch Angora - Foto: Anastasia Koro/Shutterstock

Die Türkisch Angora mag es gar nicht, allein zu sein oder sich mit sich allein zu beschäftigen. Um Aufmerksamkeit zu bekommen, frisst sie deshalb manchmal sogar etwas aus. Man sollte schon etwas Humor und Gelassenheit besitzen, und nicht die Geduld oder die Nerven verlieren, wenn die Türkisch Angora mal wieder für irgendeine Überraschung sorgt.

Ansonsten wäre eine ruhigere Katzenrasse sicherlich besser geeignet. Am wohlsten fühlt sie sich, wenn eine zweite Katze oder ein Hund im Haus leben.

Übrigens: Sie ist die älteste Langhaarkatzenrasse und damit quasi die „Mutter“ aller Langhaar-Katzen.

Türkisch Angora Türkisch Angora - Foto: Helen Bloom/Shutterstock

Aussehen

Die Türkisch Angora ist mittelgroß, schlank, hat lange Beine und große Ohren. Sie hat ein seidiges, langes, aber pflegeleichtes Fell und einen buschigen Schwanz. Die Katzen sind oft weiß, aber sie können auch schwarzes oder rotes Fell sowie Fellmuster haben. Ihre Augen sind mandelförmig und können blau, grün, gold und amber sein. Es gibt auch Katzen mit unterschiedlich gefärbten Augen, also z. B. eines ist blau und das andere goldfarben.

Geschichte

Die Türkisch Angora stammt aus der Türkei und war, als sie im 16. Jahrhundert nach Europa kam, dort die allererste Langhaarkatze. Was für eine Sensation! 1954 gelangte sie auch nach Amerika und ist dort seit 1973 als Rasse anerkannt.

Schon gewusst?

Die Türkisch Angora wurde nach Ankara, der Hauptstadt der Türkei, benannt. Diese hieß bis zum Jahr 1930 Angora.

Türkisch Angora Türkisch Angora - Foto: Soul Of Autumn | Vladimir Konovalov/Shutterstock

Zurück zu Sphynx | Weiter zu Türkisch Van