ANZEIGE

Tiernamen: Männlich - Q-R

Männliche Tiernamen von A bis Z:
  • Quax
  • Quentin
  • Quincy
  • Quinn
  • Quint
  • Quintus

  • Rafiki
  • Rain
  • Rajah
  • Rambo
  • Ramses
  • Rantanplan
  • Raphael
  • Rascal
  • Rasputin
  • Rebel
  • Rémy
  • Ren
  • Rex
  • Richie
  • Riley
  • Rizzo
  • Roac
  • Robby
  • Rocko
  • Rocky
  • Rodolfo
  • Rollmops
  • Romeo
  • Ronald
  • Ronny
  • Roscoe
  • Rowlf
  • Rübezahl
  • Rudy
  • Rufus
  • Rumburak
  • Rumpelstilzchen
  • Rusty

Wer sagt, dass Tiernamen mit Q nicht schön sind? Es gibt zwar nur wenige, aber dafür klingen sie wunderbar außergewöhnlich und schön! Die beliebtesten Haustiernamen mit R sind Rocky, Riley, Rusty, Rudy und Romeo - tolle Hundenamen und Katzennamen!

Hier sind die Bedeutungen einer Namen:

Quintus = der Fünfte (lateinisch)
Quentin = siehe Quintus
Quincy = siehe Quintus
Quinn = der Weise, „starker Wille“

Rain = Regen (englisch)
Raphael = „Gott heilt“, „Gottes heilende Hand“
Rascal = Frechdachs (englisch)
Rebel = Rebell (englisch)
Rex = König (lateinisch)
Richie = Waschbär aus Ab durch die Hecke; reich, stark, anmutig (althochdeutsch)
Roac = sprechender Rabe aus „Der Hobbit“
Rodolfo = von Rudolf; von „hrod/hruod“ (= „Ehre“) und „wolf“ (= „Wolf“) (althochdeutsch)
Ronald „Der die Kraft der Götter hat“ (altnordisch)
Roscoe = Reh-Wald (altnorwegisch)
Rowlf = Hund aus der Muppet Show
Rufus = der Rote (lateinisch), Nacktmull aus Kim Possible
Rusty = rostfarben (englisch)

• Rambo

Der Name ist vor allem durch den Action-Film mit Sylvester Stallone bekannt geworden. Was aber nur wenige wissen: Eigentlich stammt der Name aus dem Althochdeutschen. Er war im Mittelalter eine Abkürzung für Rambod, Rambald, Rambold oder Rambert. Es steckt das Wort „hraban“ für „Rabe“ und „bald“ für „kühn“ bzw. „beraht“ für „glänzend, ruhmreich“ darin.

Ein ungestümes Haustier, z. B. ein Hund könnte so heißen. Natürlich ist so ein Name kein Freifahrtschein. Hunde brauchen eine gute Erziehung, eine Hundeschule und Kontakt zu anderen Hunden im Welpenalter - wem das zu anstrengend ist, sollte ein anderes Haustier wählen.

Als Katzenname bzw. natürlich als Name für einen aktiven, etwas tollpatschigen Kater, der öfter mal etwas herunterschmeißt, eignet sich Rambo übrigens auch.

Ramses

Ramses war ein Pharao. Hier erfährst du mehr über Ramses und findest weitere Namen ägyptischer Könige.

• Rémy

Wer gerne Animationsfilme sieht, der denkt bei Rémy natürlich sofort an die Ratte aus Ratatouille. Die Ratte ist ein talentierter Koch und hilft einem jungen Mann zu kochen (indem er versteckt unter einer Kochmütze an seinen Haaren zieht und ihn so „steuert“). Rémy geht auf den Namen Remigius zurück, was im Lateinischen eigentlich „Ruderer“ bedeutet.

Rémy passt natürlich mega zu schlauen Ratten, Farbmäusen, Hamstern und anderen Kleintieren. Wer einen Hund oder einen Kater besitzt, der sich als besonderer Feinschmecker herausstellt (also nur bestimmte Sachen frisst ;)), dann würde Rémy sicherlich auch passen.

• Romeo

Romeo ist der wohl romantischste männliche Name der Welt. Er ist bekannt aus der Liebesgeschichte von William Shakespeare. Darin sind Romeo und Julia ein Liebespaar. Leider geht sie unglücklich aus, aber die beiden sind bis heute das berühmteste Liebespaar und stehen für eine besonders  starke, unerschütterliche Liebe.

Ein Rüde, ein Kater (z. B. ein edler Kartäuser oder Russisch Blau), der dich immer wieder mit seinem süßen, verliebten Blick verzaubert, könnte Romeo getauft werden. Wenn du zwei Haustiere hast, ein weibliches und ein männliches, könnten sie Romeo und Julia heißen. Es wäre dann natürlich von Vorteil, wenn sie sich gut verstehen.

Männliche Tiernamen Männliche Tiernamen - Foto: Joshua Minso/Shutterstock