tierchenwelt.de - Das Tierlexikon für Kinder

WERBUNG

Tiernamen: Weiblich mit I-J


Weibliche Tiernamen von A bis Z:


Hier sind schöne weibliche Tiernamen mit I und J!

Namen mit den Buchstaben I und J am Anfang sind selten, aber wunderschön! Sehr beliebt sind zum Beispiel Izzy, Jessie und Jamie.

Josephine finden wir auch sehr schön. Die Kurzform davon ist Josy.

Weibliche Tiernamen Weibliche Tiernamen - Foto: Светлана Валуйская/stock.adobe.com

Weibliche Tiernamen mit I:

  • Ida – die Fleißige (altdeutsch)
  • Ilona – die Glänzende (griech.)
  • Indra – die die Regentropfen besitzt (sanskrit)
  • Ilvy – kleine Wölfin (nordisch)
  • Isabel – die ewig Schöne (span.)
  • Isabella – die ewig Schöne (span.)
  • Isis – griech. Göttin der Geburt und Magie
  • Isra – Reise durch die Nacht (arab.)
  • Ivory – Elfenbein (engl.)
  • Ivy – Efeu (engl.)
  • Izzy – die Schöne (altengl.)

Weibliche Tiernamen mit J:

  • Jackie
  • Jacky – die Vertraute (hebr.)
  • Jade – Juwel (altengl.)
  • Jamie
  • Janah – Paradies, Himmel (arab.)
  • Jascha – die Kämpferin (hebr.)
  • Jasmine – blühender Strauch (arab.)
  • Jazzy
  • Jelena – die Leuchtende (russ.)
  • Jella
  • Jenna – kleiner Vogel (arab.); kurz für Jennifer
  • Jennifer – die Helle, Weisse (engl.)
  • Jessie – bleibt ewig; Geborgenheit (altdeutsch)
  • Jill
  • Jolie – die Hübsche (franz.)
  • Jolina – die Schöne (franz.)
  • Josephine
  • Josy – die Schöne, die Wunderbare (engl.)
  • Juli
  • Julia
  • June – im Juni geborene (lat.)
  • Juno – im Juni geborene (lat.)
  • Jewel – Edelstein (engl.), gesprochen „Dschuel“

Noch nicht fündig geworden?


Weibliche Tiernamen von A bis Z:


Weibliche Tiernamen Weibliche Tiernamen - Foto: ecummings00/stock.adobe.com

Besondere Namen mit I und J

• Isis

Isis war die ägyptische Göttin der Genesung und der Wiedergeburt, aber auch eine Totengöttin. Ihr Mann war Gott Osiris. Die beiden Namen könnte man also gut Haustieren geben, die im „Doppelpack“ sind. Aber Achtung: Bei Hunden funktionieren sie nicht so gut, denn sie hören sich dazu einfach zu ähnlich an. Da wären Verwechslungen vorprogrammiert. Osiris war übrigens der Gott der Unterwelt und herrschte - wie Isis - über Wiedergeburt und Tod. Hier gibt es weitere ägyptische Götternamen für Haustiere!

• (Ebony und) Ivory

Ebony heißt Ebenholz und Ivory Elfenbein. Zwei Haustiere, z. B. zwei Bartagamen oder Leopardgeckos, oder auch zwei Meerschweinchen (eines dunkel, eines hell) könnten diese Namen tragen.

• Jade

Jade ist vor allem in Asien ein äußerst beliebter Edelstein - und sehr teuer! Sowohl Jadeit (eher hart, eher türkis) als auch Nephrit (eher weich, eher grün) werden als Jade bezeichnet. Am schönsten klingt er natürlich, wenn er englisch ausgesprochen wird (dschäid). Haustiere sind kleine Juwelen. Jade könnte super zu kleinen Tiere passen.

• Juno

In der römischen Mythologie ist Juno die Frau von Jupiter. Jupiter ist übrigens in der griechischen Mythologie Zeus. Und sie selbst entspricht der griechischen Göttin Hera. Zu Ehren von Juno wurde sogar ein Monat benannt: der Juni. Wir haben noch weitere römische Götternamen, die sich für Haustiere eignen!

• Jewel

Jewel ist englisch und bedeutet Juwel oder Edelstein. Ausgesprochen wird der Name dschu-el. Wenn dir Jewel irgendwie bekannt vorkommt, dann hast du vielleicht den Animationsfilm Rio gesehen. Darin geht es um zwei Spix-Aras (eine Papageienart) - genauer gesagt die letzten zwei Spix-Aras überhaupt. Diese Vögel sind auch in der Realität vom Aussterben bedroht. Es leben weniger als 100 Tiere auf der ganzen Welt. Hier findest du die Namen der Charaktere aus Rio.

Copyright © 2008-2023 tierchenwelt.de. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Seite oder ihr Inhalt darf ohne Erlaubnis der Rechteinhaber vervielfältigt werden.

• FOLGE UNS:

• NETZWERK: