ANZEIGE

Fische

Hast du gewusst, dass Fische gerne mal den Clown spielen? Oder Schokolade essen? Natürlich nur dem Namen nach! Hier sind die witzigsten Fisch-Namen!

Clownfisch

Die bunten Farben geben dem Clownfisch seinen Namen.

Antennenwels

Der Antennenwels hat lange dünne Barteln, die wie Antennen aussehen. Barteln sind Hautorgane, mit deren Hilfe Fische schmecken und tasten.

Schokoladenhai

Der Schokoladenhai ernährt sich nicht von Schokolade, ist aber tiefbraun gefärbt.

Lungenfisch

Fische atmen über ihre Kiemen (hier findest du den Wissensartikel Kiemenatmung). Lungenfische haben zusätzlich eine vereinfachte Lunge und können deshalb auch außerhalb des Wasser eine Zeit lang überleben. In manchen Fällen sogar mehrere Jahre (!). Die Tiere basteln sich eine Hülle aus Schlamm und Schleim und lassen ein kleines Loch offen, durch das sie Luft holen können. Und wozu das alles? Lungenfische in Afrika müssen manchmal lange Dürreperioden überstehen.

Glasbarsch

Aus Glas ist er nicht, aber dafür so durchsichtig! Du liest richtig, es gibt Fische die transparent sind. Ihre Knochen und Eingeweide lassen sich mit bloßem Auge erkennen. Mehr über den Glasbarsch im Artikel 10 Tiere, die durchsichtig sind.

Laternenträger

Ach, die Vorstellung ist sehr niedlich: Eine Gruppe von Fischen zieht abends mit kleinen, bunten Laternen los und singt "Ich gehe mit meiner Laterne ....". Ok, sie singen nicht, aber man sieht diese Fische tatsächlich leuchten, denn sie haben unter ihren Augen ein so genanntes "Leuchtorgan", das mit Hilfe von kleinen Baktieren, die darin leben, Licht erzeugen kann. Noch Fragen? Achja: Wozu brauchen Fische das? Um Beute anzulocken. Die Tiere werden übrigens auch Blitzlichtfische genannt.

Schleimkopf

Fische besitzen ein so genanntes Seitenlinienorgan, das seitlich entlang ihres Körpers verläuft. Mit seiner Hilfe nehmen sie ihre Umgebung wahr. Bei den Schleimköpfen hielt man das Seitenlinienorgan am Kopf zuerst für "etwas, was Schleim produziert" und benannte sie kurzerhand danach. Die armen Tiere leiden noch heute unter diesem Namen ...

Kofferfisch

Urlaub gebucht? Dann nichts wie ab mit den Klamotten in den Kofferfisch ;) Nagut, mit einem normalen Koffer klappt es dann wohl doch besser. Der Kofferfisch sieht zwar letztlich nicht wie ein Koffer aus und transportiert auch keine Gegenstände, aber er heißt so, weil er eine eckige Form hat.

Schokoladenhai Schokoladenhai - Illustration: Silke/tierchenwelt.de