ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Das Fell von Wombats leuchtet unter UV-Licht

Das Fell von Wombats leuchtet unter UV-Licht

  • Das Fell von Wombats leuchtet unter UV-Licht.
  • Das nennt sich Biofluoreszenz.
  • Sein Fell schimmert dabei in Grün- und Blau-Tönen.

Erst kürzlich fanden Forscher heraus, dass das Fell eines urtümlichen Säugetiers unter UV-Licht leuchtet. Es ging dabei um das Schnabeltier. Eine wahre Sensation!

Doch seit heute ist klar: Auch Wombats würden bei jeder Schwarzlicht-Party alle Blicke auf sich ziehen. Das Western Australian Museum in Perth (Australien) hat Fotos veröffentlicht, dass ein weiteres Säugetier dieselbe Eigenschaft hat: der Wombat.

Wenn im Dunklen UV-Licht auf das Tier scheint, wirft sein Fell blau-grünes Licht zurück. Das Tier jedoch kann nicht von selbst leuchten wie z. B. ein Glühwürmchen (Biolumineszenz). Sobald die Lampe erlischt, verschwindet auch das Schimmern.

Biofluoreszenz ist ebenfalls schon bei Kaninchennasenbeutlern, Oppossums, Gleithörnchen und Skorpionen entdeckt worden.

Quelle: https://www.sciencealert.com

Wombats Wombat - Foto: Sander Groffen/Shutterstock