tierchenwelt.de - Das Tierlexikon für Kinder

WERBUNG

Die gefährlichsten Giftschlangen: Afrika

Gabunviper

  • Wissenschaftl. Name: Bitis gabonica
  • Familie: Vipern
  • Gattung: Puffottern
  • Länge: bis 1,5 m
  • Gift: Neurotoxisch, hämotoxisch, zytotoxisch

Die Gabunviper hat unter den Giftschlangen die längsten Zähne der Welt und gibt außerdem die größte Menge an Gift ab. Dieses ist zwar wesentlich schwächer als das anderer Giftschlangen, dennoch reicht unter Umständen bereits ein Biss aus, einen Menschen töten. Dafür ist die Schlange eher behäbig und nicht besonders aggressiv.

Gabunviper Gabunviper - Foto: Stuart G Porter/Shutterstock


Hinweis: Auf unserer Webseite werden Tiere für Kinder erklärt. Solange du Schüler bist, darfst du die Infos gerne als Grundlage zum Lernen, für dein Referat, Plakat, Arbeitsblatt, Vortrag, Präsentation oder Hausaufgabe im Unterricht in der Schule verwenden. Schulen und Lehrer, die tierchenwelt.de für den Unterricht nutzen möchten, benötigen eine Schullizenz.

Copyright © 2008-2023 tierchenwelt.de. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Seite oder ihr Inhalt darf ohne Erlaubnis der Rechteinhaber vervielfältigt werden.

• FOLGE UNS:

• NETZWERK: