ANZEIGE

Jaguar, Leopard oder Panther – Wo ist der Unterschied?

Jaguar und Leopard sehen sich sehr ähnlich. Wie kann man die Raubkatzen auseinander halten? Gar nicht so einfach! Dieser Artikel verrät es dir!

Wir zeigen dir in einfachen Schritten und großen Bildern, wie du die Großkatzen Jaguar, Leopard, Panther bestimmst. Sie unterscheiden sich in Aussehen, Verhalten und Lebensraum.

Faustregel für den Unterschied zwischen Jaguar und Leopard:

Die beste Eselbrücke vorweg:

Der LeOPard hat keine Punkte in der Mitte seiner blumenförmigen Flecken. Die beiden Buchstaben O und P für „Ohne Punkte“ stecken in seinem Namen!

Leopard Leopard - Foto: Maggy Meyer/Shutterstock

Unterschiedliche Merkmale und Besonderheiten:

Hier siehst du schon mal alle Merkmale, in denen sich die Tiere unterscheiden. Auf den folgenden Seiten erklären wir sie und zeigen dir für jedes Merkmal große Bilder, auf denen wir die Unterschiede markiert haben.

Aussehen:

  • Fellmuster, Flecken, Rosetten
  • Schwanzspitze

Körperbau:

  • Größe
  • Gewicht
  • Kopf
  • Schwanz

Verhalten:

  • Klettern
  • Schwimmen

Lebensraum und Verbreitung

  • Vegetationszone
  • Geopraphisch

Am Ende des Artikels gibt es noch Infos zur Bestimmung des Nebelparders sowie zu den Kleinkatzen wie Ozelot, Gepard und Serval. Diese haben ebenfalls Flecken und sind nicht so einfach zu unterscheiden. Außerdem gibt es eine übersichtliche Zusammenfassung mit Bildern aller gefleckten Katzen.

Finde den Unterschied zwischen Jaguar, Leopard und Panther heraus!

LeopardLeopard - Foto: Eduard Kyslynskyy/Shutterstock