ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Sieben Persönlichkeitsmerkmale bei Katzen identifiziert

Sieben Persönlichkeitsmerkmale bei Katzen identifiziert

  • Die Persönlichkeit von Katzen wurde bislang kaum untersucht.
  • Jetzt wurden sieben Persönlichkeitsmerkmale identifiziert.
  • Sie zeigen auf, wie unterschiedlich die Rassen sind.

Im Vergleich zu Hunden wissen wir über die Persönlichkeit von Katzen eher weniger. Es ist zwar bekannt, dass aktivere Katzen(rassen) auch häufig gerne spielen und ängstliche sich in einem ruhigen Zuhause wohler wohlen - aber Forscher haben es sich jetzt zur Aufgabe gemacht, genaueres herauszufinden.

Mit Hilfe eines Fragebogens wurden über mehr als 4.300 Katzen Infos gesammelt – und zwar von 26 verschiedenen Rassen. Die Katzenbesitzer mussten sich zu insgesamt 138 Aussagen über Verhalten und Gesundheit äußern. Dabei wurden folgende (Persönlichkeits)-Merkmale definiert:

  • Aktivität/Verspieltheit
  • Ängstlichkeit
  • Aggression gegenüber Menschen
  • Geselligkeit gegenüber Menschen
  • Geselligkeit gegenüber Katzen
  • Probleme mit der Katzentoilette
  • Übermäßige Pflege

Obwohl es sich nicht um Persönlichkeitsmerkmale handelt, wurden Probleme mit der Katzentoilette und übermäßige Pflege mit in die Liste aufgenommen - weil das eindeutige Hinweise darauf, ob eine Katze gestresst ist.

Es zeigten sich deutliche Unterschiede in den Rassen. Russisch Blau waren eher ängstlich, Abessinier dagegen nur selten. Die Bengalkatze war am aktivsten, die Perser und Exotische Kurzhaarkatze am „faulsten“. Die Türkisch Van war gegenüber Menschen am häufigsten angriffslustig und am wenigsten gesellig gegenüber anderen Katzen.

Die Forscher betonten, dass die Studie nur eine grobe Vorstellung von den Unterschieden liefert und in weiteren Studien zusätzlich auch Infos über Alter, Geschlecht und Gesundheit mit bedacht müssen.

Die Studie der Universität Helsinki (Finnland) erschien im September 2021 im Magazin Animals.

Quelle: https://www.phys.org

Katze Katze - Foto: Vimvipa Kosaseang/Shutterstock