Anzeige

Zurück zu den Tiernamen

Anzeige
Zum Artikel nach unten scrollen

Hundenamen - K

Tiernamen für Hunde von A bis Z:
  • Kalle
  • Karlchen
  • Karlo
  • Karlsson
  • Kascha
  • Kate
  • Keks
  • Kessie
  • Kim
  • Kimi
  • Kira
  • Kiwi
  • K.K.
  • Klecks
  • Knecht Ruprecht
  • Knopf
  • Knöpfchen
  • Kobold
  • Komet
  • Konny
  • Kyle

tiernamen hunde kleinFilmhunde mit K

K.K. Slider – der Hund mit der Gitarre

• K.K. Slider ist ein Hund im Videospiel Animal Crossing. Er ist ein sehr relaxter Hund, der gerne Gitarre spielt und insgesamt über 200 Songs beherrscht. Die lässt er zum Vergnügen des Spielers erklingen. K.K. heißt er in Anlehnung an den Japaner Kazumi Totaka, der die Musik für das Spiel gemacht hat. Der Videospiel-Hund hat übrigens am 23. August Geburtstag (vielleicht dein Hund auch?). Welche Hunderasse er angehört, ist nicht offiziell geklärt, er könnte aber ein Jack Russel oder ein Beagle sein.

• Kyle – der Hund mit den Piranha-Zähnen

Kyle ist der schwarze, grimmige Hund von Gru in Ich – einfach unverbesserlich. Welche Hunderasse er darstellen könnte, ist fraglich, am ehesten vielleicht eine Bulldogge. Im Animationsfilm war Kyle zuerst kampflustig, boshaft, grimmig und biss mit seinen Piranha-Zähnen in alles hinein, was nach Futter aussah. Im Laufe der Geschichte ändert sich das aber. Vielleicht hast du auch einen Hund, der zuerst auch etwas grimmig war, aber mit der Zeit sein Zutrauen zu dir fand.

Lebensretter mit K

• Katrina – Fluch und Segen

Hurrikan Katrina war eine der schlimmsten Naturkatastrophen in den USA (2005). Gleichzeitig ist Katrina auch der Name eines schwarzen Labradors, der während des furchtbaren Sturms in einer heldenhafte Aktion einen Mann rettete. Er drohte, in den Wassermassen, die vom Meer auf das Land getrieben wurden, zu ertrinken. Katrina zog ihn aus dem Wasser auf eine höher gelegene Stelle.

• Kabang – verhindert einen Verkehrsunfall

2011 rettete der Schäferhund-Mix Kabang zwei Mädchen auf den Philippinen das Leben. Sie wollten eine Straße überqueren, übersahen aber ein nahendes Motorrad. Es hätte sie schwer verletzt – wenn da nicht Kabang gewesen wäre. Die Hündin rannte auf das Motorrad zu und sprang dagegen. Die Mädchen kamen mit dem Schreck davon. Kabang verlor leider seinen Oberkiefer, was sie äußerlich nicht nur entstellte, sie konnte damit auch nicht gut fressen. Die Familie konnte sich eine teure Operation nicht leisten, doch in einer Spendenaktion von Menschen aus über 47 Ländern konnte das nötige Geld aufgetrieben werden.

Rekordhalter mit K

• Kyle – verschluckte ein 38 cm langes Messer

Kyle ist nicht nur der Name von Grus Hund in Ich – einfach unverbesserlich. Es gibt auch einen realen Hund namens Kyle, der laut Guinness Buch einen wirklich verrückten Rekord aufgestellt hat. Unabsichtlich natürlich, es war ein Unfall, der auch hätte tödlich ausgehen können: Er hat 2000 ein 38,1 cm langes Messer verschluckt. Das allein ist schon Wahnsinn, aber Kyle ist zudem nur ein kleiner Collie/Staffordshire Bullterrier mit gerade mal 45,7 cm Länge gewesen. Glücklicherweise konnte das Messer beim Tierarzt entfernt werden und Kyle erholte sich ohne große Verletzungen. Achtung: Sowas bitte nie, nie, niemals nachmachen! Messer müssen immer außer Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahrt werden.

Mythologische Hunde mit K

• Kerberos

In der griechischen Mythologie ist Kerberos ein Höllenhund, der das Tor zur Unterwelt bewacht. Er passt darauf auf, dass kein Toter fliehen kann und kein Lebendiger eintritt. Daher auch der Name Kerberos, der so viel bedeutet wie „Dämon der Grube“. In den meisten Abbildungen wird Kerberos mit drei Köpfen und schlangenartigen Haaren gezeigt. Er soll einen tödlichen Atem gehabt haben und sein Sabber voller Gift.