Anzeige

Zurück zu den Tiernamen

Anzeige
Zum Artikel nach unten scrollen

Tiernamen für Nager

Schöne Tiernamen für Hamster, Chinchillas, Mäuse, Ratten und Meerschweinchen von A bis Z! Klicke auf einen Buchstaben, um dir die Namen nach Alphabet anzeigen zu lassen.

Tiernamen für Nager von A bis Z:
tiernamen trickfigurenWarum sind die Namen eigentlich nach Tierart sortiert?

Es macht einen großen Unterschied, ob man einen Namen für einen Hund oder einem Hamster sucht. Ein Hund muss ihn gut verstehen können, sonst kann er auf deine Kommandos schlecht hören. Wie sieht es bei Nagern aus? Hören auch sie auf ihren Namen? Es dauert wesentlich länger, bis sie gelernt haben darauf zu reagieren. Ähnlich wie Hunde und Katzen nehmen aber auch Nager weniger den Namen als den Klang einer Stimme wahr. Probiere es einmal aus und wiederhole Namen wie „Tim“, „Kim“ oder „Jim“. Erkennt dein Tier tatsächlich den Unterschied?

Nager erkennen dich an Stimme und Geruch

Wenn du die kleinen Knabberer gut behandelst, behalten sie deine Stimme positiv in Erinnerung. Insbesondere dann, wenn sie gleichzeitig eine kleine Streicheleinheit oder ein Leckerli von dir bekommen ;) Die Tiere merken sich zudem deinen Geruch (deshalb sollte man kein stark duftendes Duschgel oder Shampoo verwenden). Wenn dich ein Freund oder eine Freundin besucht und dein Tier ruft, wird es ihn/sie vermutlich nicht erkennen. Er/sie klingt und riecht einfach anders.

Einem Hamster, Chinchilla, einer Maus oder einer Ratte kannst du daher auch getrost komplizierte Namen geben. Je ausgefallener, desto cooler. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und du kannst jederzeit einen kurzen Spitznamen daraus abwandeln.

An die Kaninchen-Fans

Auch wenn Kaninchen natürlich keine Nager sondern Hasentiere sind, findest du in dieser Rubrik bestimmt auch zahlreiche schöne Namen für deinen „Hoppler“.

Was übrigens gut klappt, ist, Nagern das ein oder andere Kunststück beizubringen. Dabei kommt viel mehr auf Handgesten, Körperhaltung und Belohnungen an. Im Gegensatz zum Hund können aber z. B. bei einem Hamster auch schon mal mehrere Wochen vergehen, bis er einen Trick zeigt. Du brauchst also ganz viel, viel Geduld.

Hier sind noch ein paar Tipps, wie du auf einen schönen Namen kommst:

1. Welches Geschlecht hat dein Nager?

Es gibt Namen, die sich sowohl für männliche als auch weibliche Nager eignen, z. B. Knöpfchen, Brownie oder Stupsi. Bei Stella, Tarzan und Aladdin geht das nicht. Wie du das Geschlecht deines Nagers bestimmst, wird dir im Zoofachhandel beim Kauf verraten.

2. Beobachte sein Verhalten und Aussehen

Der beste Tipp ist immer, sich das Tier genau anzusehen. Wie verhält es sich? Wie sieht es aus? Gibt es da etwas Besonderes? Eine lustige Eigenart oder ein besonderer Farbfleck im Fell?

3. Wähle einen einzigartigen Namen

Namen wie Amy und Bella sind sehr schön, aber kommen recht häufig vor. Vielleicht werden sie dir nach einer Weile langweilig? Lass dir Zeit bei der Suche, damit du einen Namen findest, den du auch für eine längere Zeit gut findest.

4. Teste den Namen

Schreibe dir deine Lieblingsnamen auf und frage deine Familie und Freunde, wie sie den Namen finden.

Vergiss nicht, dir auch die Namen in den anderen Kategorien anzusehen, z. B. wenn du eher einen Tiernamen nach der Fellfarbe suchst oder einen besonders süßen oder schlauen Namen. Vielleicht hast du auch eine besondere Leidenschaft für eine fremde Sprache?