Anzeige
Anzeige
Zum Artikel nach unten scrollen

Hier findest du schöne Tiernamen für dein Haustier.

Klicke dich nach Lust und Laune durch über 1.200 Tiernamen. Sie sind alle übersichtlich nach Kategorien sortiert, z. B. findest du hübsche Tiernamen für Hamster in der Kategorie „Nach Tierart“.

Namen für schlaue, süße oder lustige Tiere gibt es in der Kategorie „Nach Charakter“. Für englische, spanische oder italienische Namen surfst du am besten in die Rubrik „Nach Sprache“. Wir hoffen, dass ein paar Vorschläge und Ideen für dich dabei sind!

  • Tierart: Hund, Katze, Nager & Co.? Zu jeder Tierart passen andere Namen.

  • Götter und Könige: Namen von Göttern und Königen, die super zu Tieren passen.

  • Charakter: Du suchst einen Namen, der zum Charakter deines Haustiers passt?

  • Sprache: Wie wäre es mit einem englischen, spanischen oder italienischen?

  • TV, Filmen und Games: Tiernamen nach Trickfiguren, Film- oder Videospielhelden

  • Geschlecht: Es soll ein besonders männlicher oder weiblicher Tiername sein?

  • Anzahl: Zwei Haustiere gleichzeitig? Hier findest du schöne Tiernamen.

  • A bis Z: Hier kannst du gezielt nach bestimmten Anfangsbuchstaben suchen.
Wie findet man den richtigen Namen für sein Haustier?

Einen passenden Namen für sein Haustier zu finden, ist nicht einfach. Sieh dir dein neues „Familienmitglied“ genau an: Hat es eine auffällige Farbe oder viele verschiedene? Dann könnte der Name „Fleckchen“ gut passen. Hat es einen ungewöhnlichen Charakter? Vielleicht flitzt es ständig durch Gegend, stellt die Bude auf den Kopf oder hat coole Tricks drauf? Speedy, Frechdachs oder Einstein sind ein paar Vorschläge.

Keine voreilige Entscheidung treffen

Manchmal hat man schon einen Namen im Kopf, bevor das neue „Familienmitglied“ einzieht. Das funktioniert ganz gut, aber hin und wieder stellt man dann doch fest, dass er nicht ganz so gut zum Tier passt. Behalte deinen Wunschnamen im Hinterkopf und freunde dich mit deinem neuen Haustier erst mal in Ruhe an.

Sind alle mit dem Namen einverstanden?

Wenn es ein Hund oder eine Katze ist, sollten Eltern und Geschwister ebenfalls mit dem Namen einverstanden sein. Schließlich leben alle gemeinsam mit dem neuen Vierbeiner. Beim Gassi gehen könnte ein Name wie „Stinker“ vielleicht dem ein oder anderen unangenehm sein – auch wenn er zuerst sehr lustig klingt.

Hast du noch mal darüber geschlafen?

Denke auch immer daran, dass man einen Namen nicht wechseln sollte. Vor allem Hunde und Katzen gewöhnen sich an ihren Namen. Ein neuer würde sie irritieren. Vergiss nicht, dass Hunde und Katzen in der Regel zwischen 8 und 15 Jahre alt werden. Bei Kleintieren ist es natürlich nicht ganz so schlimm. Lass dir trotzdem in jedem Fall Zeit zum Nachzudenken. Namen von aktuellen Lieblings-Schauspielern oder Sängern sind übrigens nicht immer die beste Wahl. Wer weiß, ob man den Künstler noch in ein paar Jahren mag?