Anzeige

Zurück zu den Tiernamen

Anzeige
Zum Artikel nach unten scrollen

Hundenamen - O

Tiernamen für Hunde von A bis Z:
  • Obelix
  • Odie
  • Odin
  • Oliver
  • Orion
  • Orkan
  • Orlando
  • Orthos
  • Oskar
  • Othello
  • Owen
  • Owney
owneyBerühmte Hunde mit O

• Owney – der Posthund

In den USA ist Owney das inoffizielle Post-Maskottchen und überall sehr beliebt. 1888 suchte er in einem Postamt Zuflucht vor einem Regenguss. „Mhh, wie klasse die Briefe riechen“ - wenn Owney sprechen könnte, hätte er das bestimmt gesagt, denn er war fortan immer bei den Briefen zu finden. Eigentlich dürfen im Postamt keine Hunde sein, doch für den Border Terrier wurde eine Ausnahme gemacht. Er schlief auf den Postsäcken und wohin sie auch gebracht wurden, er reiste mit ihnen. Man hielt ihn sogar für einen Glücksbringer, weil kein Zug entgleiste, indem Owney je mitfuhr. Auf diese Weise fuhr der Hund fast durch die ganze USA, sogar bis nach Kanada.

Foto von Owney (ausgestopft) im National Postal Museum in Washington D.C. (USA): Sueswim03 [Public Domain] via Wikimedia Commons

• Odie – kann sprechen

Bestimmten Vogelarten kann man das sprechen beibringen, aber Hunden? Odie schon! Der Mops, mit vollem Namen Zeltim Odie Peterson, wurde 2005 berühmt, als er im amerikanischen Fernsehen die Worte „I love you“ („Ich liebe dich“) sprach. Nunja, oder eher heulte. Zu erkennen war der Satz aber sehr deutlich. Wenn dein Hund mit seinem Heulen oder Knurren Laute hervorbringt, die sich wie menschliche Worte anhören, könnte Odie ein hübscher Name für ihn sein.

Lebensretter mit O

• Orlando – rettet sein blindes Herrchen

2013 rettete der schwarze Labrador sein Herrchen Cecil davor, von einer U-Bahn überfahren zu werden. Der blinde Mann stand am Bahnsteig, wurde plötzlich ohnmächtig und fiel auf die Gleise – kurz bevor eine U-Bahn einfuhr. Blindenhund Orlando zögerte nicht lange und sprang seinem Herrchen hinterher. Er zog und zerrte, aber es gelang ihm nicht, sein Herrchen von den Gleisen zu ziehen. Obwohl die U-Bahn immer näher kam, wich der Labrador nicht von Cecils Seite. Seine Treue war größer als die Angst überfahren zu werden. Die U-Bahn konnte nicht mehr anhalten, aber wie durch ein Wunder wurden die beiden kaum verletzt.

• Orion – bewahrte 37 Menschen vor dem Ertrinken

1999 regnete es in Vargas (Venezuela) 24 Stunden am Stück, was eine Flutkatastrophe und Erdrutsche auslöste und ganze Kleinstädte zerstörte. Ein Rottweiler namens Orion wurde damals zum Lebensretter, als er 37 Menschen aus den tosenden Fluten zerrte oder auf höher gelegene Plätze half – von kleinen Kindern bis hin zu alten Menschen. Er machte kaum Pause, als ob er wüsste, was auf dem Spiel steht. Ein wahrer Superheld.

Film- und Zeichentrickhunde mit O

• Odie - aus Garfield

Was an Odie so bemerkenswert ist, ist sicherlich nicht seine Intelligenz. Er wird von Garfield die meiste Zeit gehänselt, aber Odie lässt das eigentlich ziemlich kalt. Doch manchmal scheint es, als würde er nur so tun, als wäre er dumm, denn er liest dicke Schmöker wie „Krieg und Frieden“ oder sieht sich im Fernsehen eine Sendung über Mozart an. Er kann sogar mit seiner Zunge einen Stift halten und schreiben. Vielleicht wird er einfach nur unterschätzt?! Viele glauben, dass Odie ein Beagle sei. Der Zeichner von Garfield, Jim Davis, verriet aber in einem Interview, dass er halb Dackel, halb Terrier sei. Odie ist übrigens der einzige Charakter in den Garfield-Comics, der keine „Gedankenblasen“ hat.

Mythologische Hunde mit O

• Orthos – der Hund mit den zwei Köpfen

In der griechischen Mythologie bewachte Orthos auf der Insel Erytheia Rinder.