tierchenwelt.de - Das Tierlexikon für Kinder

WERBUNG

Die 15 seltsamsten Insekten der Welt

Taubenschwänzchen

  • Wissenschaftl. Name: Macroglossum stellatarum
  • Lebensraum: Europa, Nord-Afrika

Ist das nicht ein süßer Kolibri?

Dieses Tier schlägt sehr schnell mit den Flügeln, hat einen langen Schnabel und trinkt Nektar. Nektar. Ja, das muss doch dann ein Kolibri sein. Oder?  Sorry, das Taubenschwänzchen ist kein Vogel, sondern ein tagaktiver Falter aus der Familie der Schwärmer. Der Saugrüssel, der dem Schnabel eines Kolibris so ähnlich sieht, ist fast 3 cm lang. Übrigens: Der Hinterleib des Schmetterlings erinnert an den einer Taube, daher der Name.

TaubenschwänzchenTaubenschwänzchen - Foto: aaltair/Shutterstock


Hinweis: Auf unserer Webseite werden Tiere für Kinder erklärt. Solange du Schüler bist, darfst du die Infos gerne als Grundlage zum Lernen, für dein Referat, Plakat, Arbeitsblatt, Vortrag, Präsentation oder Hausaufgabe im Unterricht in der Schule verwenden. Schulen und Lehrer, die tierchenwelt.de für den Unterricht nutzen möchten, benötigen eine Schullizenz.

Copyright © 2008-2023 tierchenwelt.de. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Seite oder ihr Inhalt darf ohne Erlaubnis der Rechteinhaber vervielfältigt werden.

• FOLGE UNS:

• NETZWERK: