ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Pavian-Männchen leben länger, wenn sie weibliche Freunde haben

Pavian-Männchen leben länger, wenn sie weibliche Freunde haben

  • Paviane sind Primaten, die in Gruppen von 5- 250 Tieren leben.
  • Sie haben unterschiedlich viele Freunde.
  • Männliche Paviane, die mit weiblichen Pavianen befreundet sind, leben länger.

Ein Forschungsteam, das seit 1971 (!) Paviane im Amboseli Nationalpark in Kenia (Afrika) beobachtet hat, erfasste die täglichen Aktivitäten der Affen, insbesondere die gegenseitige Fellpflege, weil sie für viele Affen ganz besonders wichtig ist, um den sozialen Zusammenhalt in der Gruppe zu stärken.

Dabei fiel auf, dass sich weibliche Tiere untereinander das Fell pflegen. Ebenso tun das Männchen und Weibchen gegenseitig. Aber Männchen lausen keine Männchen und pflegen daher auch keine tiefen Freundschaften untereinander - sondern nur mit weiblichen Tieren.

Was die gesammelten Daten ebenfalls zeigten: Männchen mit vielen weiblichen Freunden lebten deutlich länger. Auf wissenschaftlicher Ebene wurde noch nicht belegt, dass Freundschaften die Lebensdauer verlängern, aber wir wissen schon jetzt: Sie machen wesentlich glücklicher und zufriedener.

Quelle: https://royalsocietypublishing.org

Pavian Pavian - Foto: Sue Green/Shutterstock