tierchenwelt.de - Das Tierlexikon für Kinder

WERBUNG

Die 15 seltsamsten Tiere der Welt

Die blaue Ozeanschnecke

Ein „echtes“ Pokémon!

Klasse: Schnecken
Ordnung: Hinterkiemerschnecken

Familie: Glaucidae
Lebensraum: Südafrika, Europa, Australien, Mosambik

Genannt wird sie – aufgrund ihrer Flügelchen und Fortsätze - auch Seeschwalbe, blauer Engel oder blauer Drache. Obwohl sie nur bis zu 3 cm lang wird, nimmt sie es mit größeren und hochgiftigen Nesseltieren auf, z. B. der Portugiesischen Galeere (eine Qualle). Ihr Gift macht der Ozeanschnecke nichts aus, denn sie ist immun dagegen. Ihre Körperform dient der Tarnung am Ozeanboden.

OzeanschneckeOzeanschnecke - Foto: Serkan Ogdum/Shutterstock

OzeanschneckeOzeanschnecke - Foto: Serkan Ogdum/Shutterstock


Hinweis: Auf unserer Webseite werden Tiere für Kinder erklärt. Solange du Schüler bist, darfst du die Infos gerne als Grundlage zum Lernen, für dein Referat, Plakat, Arbeitsblatt, Vortrag, Präsentation oder Hausaufgabe im Unterricht in der Schule verwenden. Schulen und Lehrer, die tierchenwelt.de für den Unterricht nutzen möchten, benötigen eine Schullizenz.

Copyright © 2008-2023 tierchenwelt.de. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Seite oder ihr Inhalt darf ohne Erlaubnis der Rechteinhaber vervielfältigt werden.

• FOLGE UNS:

• NETZWERK: