ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Stachelrochen sind nicht stumm – sie erzeugen ein seltsames „Klicken“

Stachelrochen sind nicht stumm – sie erzeugen ein seltsames „Klicken“

  • Bislang dachte man, Stachelrochen würden keine Geräusche machen.
  • Jetzt fanden Forscher heraus, dass sie Klickgeräusche erzeugen.
  • Sie tun das, wenn sie sich bedroht fühlen.

Stachelrochen gelten als Tiere, die keinerlei Rufe oder Laute von sich geben. Doch das konnte nun widerlegt werden. Taucher machten Video- und Tonaufnahmen von Stachelrochen und konnten offiziell dokumentieren, dass die Tiere Geräusche produzieren: Sie klicken.

Es handelt sich bei den Stachelrochen um die Arten Urogymnus granulatus und Pastinachus ater, die in der Nähe der indonesischen Gilli-Inseln und am Great Barrier Reef gefilmt wurden. Sie erzeugten kurze, scharfe, hohl klingende Klicks mit leicht unterschiedlicher Tonhöhe. Wissenschaftler vermuten, dass die Tiere die Klickgeräusche als Warn- oder Abwehrsignal abgeben, denn sie begannen damit, als sich die Taucher näherten und hörten wieder auf, als sie sich wegbewegten.

Auf welche Weise die Tiere die Geräusche produzieren, ist noch unklar. Die Wissenschaftler vermuten, dass es vielleicht eine Schnalzbewegung im Bereich des Kopfes ist.

Die Studie der Swedish University of Agricultural Sciences (Schweden), dem Whale Nation Studio Málaga (Spanien), der Macquarie University (Australien) und dem Australia Sharks And Rays Australia (Australien) erschien im Juli 2022 im Magazin Ecology.

Quelle: https://www.sciencealert.com

Stachelrochen Stachelrochen - Foto: Andrea Izotti/stock.adobe.com

Besuche unsere englische Seite!animalfunfacts.net - The Animal Encyclopedia for Kids