ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Riesiger prähistorischer Otter in Äthiopien entdeckt

Riesiger prähistorischer Otter in Äthiopien entdeckt

  • Vor 3,5 Millionen Jahren gab es riesige Otter.
  • Sie hatten die Größe eines Löwen und wogen 200 kg.
  • Im Gegensatz zu den heutigen Ottern lebten sie jedoch an Land.

In Äthiopien wurden die Fossilien eines riesigen Otters entdeckt. Es handelt sich um eine neue, längst ausgestorbene Art, die vor 2,5 bis 3,5 Millionen Jahren lebte. Die heute lebenden Otter werden bis zu 45 kg schwer. Schätzungen zufolge muss das prähistorische Tier etwa das Vierfache davon gewogen haben: um die 200 kg.

Um herauszufinden, wo der Otter lebte und wovon er sich ernährte, analysierten Forscher seinen Zahnschmelz. Sie erwarteten, Spuren von Weichtieren, Schildkröten oder sogar kleinen Krokodilen zu finden. Schließlich sind Otter ausgezeichnete Schwimmer und verbringen viel Zeit im Wasser. Genauso wie die damaligen, engsten Verwandten des prähistorischen Tieres.

Es stellte sich jedoch heraus, dass der Urzeit-Otter hauptsächlich an Land lebte, dort jagte und eine große Vielfalt an Pflanzen, Gräsern und Blättern fraß.

Die Studie der Universität von Poitiers (Frankreich) und Columbia University (USA) wurde im September 2022 im Magazin Comptes Rendus Palevol veröffentlicht.

Quelle: https://www.earth.com

Otter Otter - Foto: Fleur/stock.adobe.com

Besuche unsere englische Seite!animalfunfacts.net - The Animal Encyclopedia for Kids