ANZEIGE

Tiernamen: Weiblich - K

Weibliche Tiernamen von A bis Z:
  • Kacie
  • Kacy
  • Kai
  • Kali
  • Kalinka
  • Kaliya
  • Kalypso
  • Kamikatze
  • Kassandra
  • Kassiopeia
  • Katarina
  • Katie
  • Katinka
  • Katy
  • Keana
  • Keira
  • Kewanee
  • Keyla
  • Kiki
  • Kim
  • Kira
  • Kiran
  • Kissy
  • Kitty
  • Klarabella
  • Kleopatra
  • Koko
  • Kona
  • Kora
  • Krummbein

Die beliebtesten Namen für weibliche Haustiere mit K sind Kacy, Katy, Keira, Keyla, Kiki und Koko. Toll finden wir auch Kaya und Keana.

Hier sind die Bedeutungen einiger Namen:

Kai = Weidenbaum (indianisch)
Kali = die Schwarze (sanskrit)
Kalina = scharlachrot (altbulgarisch)
Katinka = die Reine (griechisch); Kätzchen (ungarisch)
Kaya = ältere Schwester (indianisch)
Kazenoko = Kind des Windes (japanisch)
Keana = Sanftmut (hawaiianisch)
Kewanee = Präriehuhn (indianisch)
Kira = die Klare (vom lateinischen Kirila)
Kiran = die Strahlen der Sonne (persisch)
Kitty = Kätzchen (englisch)
Kora = das Mädchen (griechisch)

• Kassandra

Kassandra stammt aus der griechischen Mythologie - da man den Namen auch mit C schreiben kann, schau doch bitte beim Buchstaben C für die Bedeutung. Dort findest du ausführliche Infos!

• Kassiopeia

Kassiopeia nennt sich die Schildkröte von Meister Hora in dem Fantasy-Roman Momo. Sie hat eine ganz besondere Fähigkeit: Sie kann eine halbe Stunde in die Zukunft sehen! Allerdings kann sie nicht sprechen, weshalb das, was passieren wird, als Schrift auf ihrem Panzer zu lesen ist.

Wenn du deine Schildkröte Kassiopeia nennst, haben wir aber eine Bitte: Beschrifte dein Tier niemals! Nicht mit Edding, nicht mit Filzer, auch nicht mit Kreide. All das tut dem Panzer deines Lieblings nicht gut. Einverstanden?

Achja: Kassiopeia ist übrigens auch ein Sternbild. Es ist - mit etwas Übung - leicht zu erkennen, denn es sieht aus wie ein etwas schiefes W oder M (auf dem Kopf).

• Kamikatze

Kamikatze ist eine Mischung aus Katze und Kamikaze. Eigentlich ist der Hintergrund zu diesem Namen nicht ganz so lustig. Als Kamikaze wurden Piloten einer japanischen Spezialtruppe im Zweiten Weltkrieg genannt. Sie flogen mit ihren Flugzeugen gegen feindliche Schiffe, wodurch sie umkamen.

Wenn deine Katze ein Talent dafür hat, sich in gefährliche Situationen zu bringen, könnte sie Kamikatze heißen. Vielleicht weil sie gerne ganz oben auf Regalbrettern herumturnt oder sich häufig selbst mitsamt der Tischlampe oder anderen Gegenständen „abräumt“. Der Name ist mit einem Augenzwinkern zu sehen. Schließlich sind Namen wie Werwolf oder Giftzwerg auch nicht wörtlich zu nehmen ;)

• Kalypso

Kalypso ist ein Name aus der griechischen Mythologie. Sie ist sie eine Meeresnymphe (Nymphe = weibliche Gottheit, die eine Naturkraft verkörpert), die Odysseus Unerstblichkeit verspricht, wenn er bei ihr bleibt. Er will aber zurück nach Hause und schließlich hilft sie ihm (etwas widerwillig).

Achja: Kalypso ist auch ein Asteroid (nach ihr benannt) und man kann ihn auch mit C schreiben - dann ist er ein Saturnmond.

Weibliche Tiernamen Weibliche Tiernamen - Foto: Nagel Photography/Shutterstock