tierchenwelt.de - Das Tierlexikon für Kinder

WERBUNG

Die 24 hässlichsten Tiere der Welt

Goldstumpfnase

Achtung, Popelalarm!

  • Ordnung: Primaten
  • Familie: Meerkatzenverwandte
  • Lebensraum: China, Vietnam, Myanmar

„Du Nase“ sagt zu diesem Affen sicher keiner. Von außen sind bei der Goldstumpfnase nur die Nasenlöcher zu sehen – ganz im Gegensatz zum Nasenaffen und dem See-Elefant. Die Goldstumpfnasen leben in sehr kalten Gebieten mit langen Wintern und viel Schnee.

Sie halten sich in Wäldern und Gebirgen auf, wo es im Winter zwischen -8°C und -4°C und im Jahresdurchschnitt etwa 6-7°C hat. Sie sind die einzigen Primaten, denen solch niedrige Temperaturen nichts ausmachen. Die Biologen glauben, die Kälte würde bei einer großen Nase zu Erfrierungen führen. Na hoffentlich putzt er sich ab und zu die Nase, sonst sieht man doch jeden Popel!

Goldstumpfnase Goldstumpfnase - Foto: Brian Kinney/Shutterstock

Goldstumpfnase Goldstumpfnase - Foto: Zhigang Pan/Shutterstock

Goldstumpfnase Goldstumpfnase - Foto: imphilip/stock.adobe.com


Hinweis: Auf unserer Webseite werden Tiere für Kinder erklärt. Solange du Schüler bist, darfst du die Infos gerne als Grundlage zum Lernen, für dein Referat, Plakat, Arbeitsblatt, Vortrag, Präsentation oder Hausaufgabe im Unterricht in der Schule verwenden. Schulen und Lehrer, die tierchenwelt.de für den Unterricht nutzen möchten, benötigen eine Schullizenz.

Copyright © 2008-2023 tierchenwelt.de. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Seite oder ihr Inhalt darf ohne Erlaubnis der Rechteinhaber vervielfältigt werden.

• FOLGE UNS:

• NETZWERK: