ANZEIGE
  • Home
  • News
  • „Ich liebe dich“ erhöht den Herzschlag von Hunden um 46 %

„Ich liebe dich“ erhöht den Herzschlag von Hunden um 46 %

  • Hunde reagieren auf bestimmte Worte mit beschleunigtem Herzschlag.
  • Herrchen zu sehen, erhöht den Puls um 10.4 %.
  • „Ich liebe dich“ erhöht den Puls um 46 %

Wenn uns unser Hund zur Begrüßung fröhlich mit dem Schwanz wedelt, uns abschleckt und gestreichelt werden will, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass er sich freut. Aber wie sehr freut er sich eigentlich?

Eine Studie von Canine Cottages (einem Portal für hundefreundliche Ferienwohnungen) hat sich damit beschäftigt. Den Ergebnissen zufolge schlägt der Herz um 46,2 % schneller, wenn man seinem Hund sagt: „Ich liebe dich“. Hunde verstehen natürlich nicht die Worte an sich, aber sie nehmen über die Tonhöhe und die Melodie in der Stimme wahr, welches Gefühl damit ausgedrückt wird. Und das ist natürlich ein sehr positives, liebevolles.

Es müssen aber nicht immer Worte sein. Es reicht schon, Herrchen zu sehen. Allein beim Anblick seines Menschen schlägt das Herz vor Begeisterung bereits um 10,4 % schneller. Beim Streicheln, Kuscheln und Knuddeln sank der Puls um 22,7 % - was auf einen besonders zufriedenen, entspannten Zustand hinweist.

Quelle: https://www.caninecottages.co.uk

Fröhlicher Beagle Fröhlicher Beagle - Foto: SomPhoto/Shutterstock