ANZEIGE

Video: 17 spannende Fakten über Elche

Warum werfen Elche einmal im Jahr ihr Geweih ab? Welche Kälte überleben Elche? Wie schnell sind Elche? Können Elche schwimmen? Was fressen sie? Sind Elche eine bedrohte Tierart? Im Steckbrief-Video gibt es die Antworten auf all deine Elch-Fragen!

Erst lassen sie ihr Geweih monatelang wachsen, hoffen, dass es das größte von allen wird, um andere Elchbullen einzuschüchtern und den Elchkühen zu gefallen. Und dann werfen sie es wieder herunter. Warum nur? Elchbullen tragen ihr Geweih es nur zur Paarungszeit und im Winter brauchen sie jedes bisschen Energie. Ein schweres Geweih herumzuschleppen wäre viel zu anstrengend. Übrigens: Jedes Elchgeweih ist anders! Es sind verzweigte Stangen und/oder breite Schaufeln oder ein Mix aus beidem. Und es kann bis zu 2 m Spannweite haben und bringt ganz schön viele Kilos auf die Waage.

Dass Elche ein dickes Fell haben sieht man. Welche Kälte kann man damit überstehen? Die Haare werden meist 16-18 cm lang, manchmal sogar 24-25 cm! Moschus-Ochsen haben übrigens die längsten Haare: bis zu 60-62 cm! Und sie überstehen damit bis zu -70 Grad Celsius. Im Video verraten wir, welche Minusgrade der Elch überlebt.

Kann ein so großes Tier eigentlich schwimmen? Naja, schließlich können das Elefanten auch. Giraffen aber wiederum nicht, oder zumindest sehr schlecht. Wir gehen der Sache - Achtung Wortwitz - auf den Grund! Die Antwort ist: Elche können schwimmen und zwar sehr gut. Sie tauchen sogar, um unter Wasser zarte Wasserpflanzen zu zupfen.

Rentiere bilden große Herden. Tun das Elche auch? Und wo wir gerade dabei sind: Sind Rentiere und Elche nicht irgendwie das gleiche? Beides Mal: Nein ;) Elche sind Einzelgänger und sind KEINE Rentiere. Durch den langen „Kinnbart“ am Hals lassen sie sich gut unterscheiden.

Was wir im Video übrigens vergessen haben (großes Sorry): Warum hat der Elch eigentlich einen Kinnbart? Na ist doch logisch: Weil er sich nicht rasiert. Ok, ok, der Witz war etwas flach, aber tatsächlich kennt man den Grund nicht ganz genau. Man glaubt, er spielt eine ähnliche wie das Geweih und soll männliche Rivalen beeindrucken. Vielleicht findet das mal noch jemand ganz genau raus, dann fügen wir es ins Video ein.

Nachdem wir wissen, dass Elche sehr groß und dementsprechend auch sehr schwer sind: Wie schnell können die Tiere eigentlich laufen? Sind sie schneller als ein Mensch? Oder ein Radfahrer? Elche können tatsächlich 60 km/h schnell werden.

Wenn du noch mehr über Elche erfahren willst, haben wir noch einige Artikel für dich:
Elch-Steckbrief