tierchenwelt.de - Das Tierlexikon für Kinder

WERBUNG
  • Startseite
  • News
  • Die schwersten flugfähigen Vögel der Welt nutzen Pflanzen als Medizin

Die schwersten flugfähigen Vögel der Welt nutzen Pflanzen als Medizin

  • Großtrappen gelten als die schwersten Vögel der Welt, die fliegen können.
  • Sie haben ein anstrengendes Balzritual, das ihre Abwehrkräfte schwächt.
  • Um gesund zu bleiben, fressen sie daher bestimmte Pflanzen.

Großtrappe Großtrappe - Foto: Wirestock/stock.adobe.com

Großtrappen sind sehr große Vögel, die 5-18 kg schwer werden und eigentlich an das Leben am Boden angepasst sind. Es ist bemerkenswert, dass die Tiere trotzdem fliegen können. Sie müssen allerdings mit einigen Hüpfern Anlauf nehmen, bevor sie es schaffen, abzuheben!

Was Forscher kürzlich über Großtrappen herausgefunden haben, ist nicht weniger erstaunlich. In der Paarungszeit werben die männlichen Vögel um die weiblichen, indem sie ein mühevolles Balzritual durchführen. Sie stülpen dabei ihr weißes Gefieder nach außen, so dass ihr Körper wie ein fluffiger, weißer Federball aussieht. Das Balzritual erfordert eine große Ausdauer und viel Energie. Genau das schwächt die Vögel und macht sie anfällig für Krankheitserreger und Parasiten. Zum Beispiel für Fadenwürmer und Pilze.

Männliche Großtrappen haben deshalb einen Trick: Sie fressen während der Paarungszeit ganz gezielt zwei Pflanzen: Klatschmohn und Wegerichblättrigen Natternkopf. Beide helfen, die Parasiten zu vertreiben. Der Wegerichblättrige Natternkopf unterstützt den Vogel außerdem gegen Pilze.

Wenn die Wissenschaftler recht haben, dann ist die Großtrappe einer der wenigen Vögel, die Pflanzen als Medizin einsetzen.

Die Studie des National Museum of Natural Sciences (Spanien) und weiteren Forschungsinstituten in Spanien erschien im November 2022 im Magazin Frontiers in Ecology and Evolution.

Quelle: https://www.earth.com

Copyright © 2008-2023 tierchenwelt.de. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Seite oder ihr Inhalt darf ohne Erlaubnis der Rechteinhaber vervielfältigt werden.

• FOLGE UNS:

• NETZWERK: