ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Fossilien entdeckt: Größter Fischsaurier Großbritanniens

Fossilien entdeckt: Größter Fischsaurier Großbritanniens

  • In Großbritannien sind Fossilien eines riesigen Fischsauriers aufgetaucht.
  • Er ist bislang der größte, der jemals in Großbritannien gefunden wurde.
  • Seine Länge betrug 10 m und er ist 182 Millionen Jahre alt.

Fischsaurier, in der Fachsprache Ichthyosaurier genannt, waren Meeresreptilien. Sie sahen ähnlich wie Delfine aus und bevölkerten die Ozeane zu der Zeit, als die Dinosaurier an Land gingen.

Im Jahr 2021 fanden Wissenschaftler die versteinerten Überreste eines solchen Ichthyosauriers in einem Naturschutzgebiet der Grafschaft Rutland in England. Es dauerte über drei Wochen, um das zerbrechliche Fossil mit Hilfe von Gips und Holzspänen zu bergen.

Das Fossil ist vollständig erhalten, was wirklich bemerkenswert ist, denn es ist 182 Millionen Jahre alt. Erstaunlich ist aber auch seine Länge, denn es ist stolze 10 m lang. Damit ist es das bislang größte und längste Fischsaurer-Fossil in Großbritannien. Die Tiere wurden im Allgemeinen zwischen einem und 25 m lang.

Die Studie der University of Leicester (England) erschien im Januar 2022.

Quelle: https://www.sciencealert.com

IchthyosaurierIchthyosaurier - Foto: Dmitri Bogdanow [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Besuche unsere englische Seite!animalfunfacts.net - The Animal Encyclopedia for Kids