ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Schweine haben Erwartungen an die Zukunft

Schweine haben Erwartungen an die Zukunft

  • Schweine sind sehr intelligente Tiere.
  • Sie machen sich Gedanken um die Zukunft.
  • Je nachdem, was sie von einer Situation erwarten, sind sie unterschiedlich begeistert.

Schweine drücken ihre Gefühle durch Quietschen, Bellen, Schreiben oder Grunzen aus. Forscher wollten besser verstehen, wann sie welche Laute verwenden, und haben daher ein Experiment durchgeführt.

Sie brachten Ferkeln bei, dass 20 Sekunden nach einem hör- und sichtbaren Signal entweder ein Artgenosse oder ein Mensch auftauchen wird. Sie zeichneten die Laute auf und veränderten dann den Test. Das Auftauchen des Artgenossen bzw. des Menschen wurde von 20 Sekunden auf 90 Sekunden verzögert.

Die Ferkel machten gestresste und frustrierte Laute, weil nach der Zeit niemand auftauchte, obwohl sie es erwartet hatten. Nach den 90 Sekunden fiel die Reaktion dann sehr unterschiedlich aus: Bei einem Artgenossen stießen die Tiere ein begeistertes hohes und kurzes Grunzen aus, beim Menschen ein längeres, nicht so begeistertes Grunzen. Die Studie soll aufzeigen, dass sich Ferkel bestimmte Erwartungen an eine zukünftige Situation haben und diese für sich unterschiedlich bewerten, also unterschiedliche Gefühle dazu haben.

Quelle: https://www.phys.org

Ferkel Ferkel - Foto: talseN/Shutterstock