ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Jetzt im März: Vögel unterstützen und Nistkästen aufhängen

Jetzt im März: Vögel unterstützen und Nistkästen aufhängen

  • Vögel suchen jetzt im März nach geeigneten Nistplätzen.
  • Diese sind für die Tiere nicht mehr so leicht zu finden.
  • Hilfen wie Nistkästen nehmen sie sehr gerne an.

In den Morgenstunden sind bereits wieder viele Vögel zu hören, die mit ihrem Gesang einen Partner suchen – und uns den Frühling ankündigen. Gleichzeitig sind sie auf der Suche nach einem gemütlichen Nistplatz. Und da können wir ganz aktiv mithelfen. Denn nicht nur wir Menschen leiden unter Wohnungsnot.

Brutplätze sind nicht mehr so leicht zu finden. Das liegt vor allem an den vielen offenen Landschaften (für die Landwirtschaft), aber auch an den eintönigen „Schottergärten“ und Golfrasen-ähnlichen „Rasenwüsten“ in den Hausgärten der Stadtbewohner.

Deshalb ist jetzt genau die richtige Zeit, einen Nistkasten aufzuhängen oder einen alten Nistkasten zu reinigen, damit er „besenrein“ und „bezugsfertig“ ist. Dann darf man sich mit hoher Wahrscheinlichkeit über freundliche Untermieter wie Meisen, Spatzen und Staren freuen. Wichtig ist, dass die Nistkästen mindestens 1,5 bis 3 m hoch angebracht werden (wegen Katzen und Mardern) und das Einflugsloch im Osten oder Südosten liegt.

Der Landesbund für Vogelschutz e.V. (LBV) hat praktische Tipps und hilfreiche Anleitungen:
http://www.lbv.de/nistkasten

Quelle: https://www.lbv.de

Nistkasten Nistkasten - Foto: Dr. Olaf Broder/LBV