ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Die Stunde der Wintervögel vom 8.-10. Januar

Die Stunde der Wintervögel vom 8.-10. Januar

  • Die „Stunde der Wintervögel“ ist eine deutschlandweite Mitmachaktion.
  • Sie wird vom LBV und NABU veranstaltet.
  • Bei der Aktion sind alle aufgerufen, Vogelarten zu zählen.

Jedes Jahr möchten LBV und NABU Menschen dafür begeistern, die Natur und ihre Vögel unter die Lupe zu nehmen. Welcher Vogel ist das, der da so schön singt? Welcher Vogel hat weiß-rot-schwarzes Gefieder? Und welcher ist häufig kopfüber an Baumstämmen zu sehen? Wer genau hinschaut, erkennt schnell die Unterschiede - und einen Vogel richtig zu bestimmen, bereitet sehr viel Freude. Der Spaß wird zudem auch noch belohnt, denn unter allen Teilnehmern werden tolle Preise verlost.

Anfang des Jahres, zur letzten Stunde der Wintervögel 2002, haben 27.000 Menschen mitgemacht. Die häufigsten Arten waren Haussperling, Kohlmeise und Feldsperling.

Hier gibt es zur Vorbereitung eine kleine Hilfestellung zur Bestimmung der häufigsten heimischen Vögel: https://www.lbv.de/ratgeber/tipps-voegel-bestimmen/

Hier kann man sich schon mal über die Teilnahme informieren: http://www.stunde-der-wintervoegel.de/

Quelle: https://www.lbv.de

Kleiber im Winter Kleiber im Winter - Foto: © Rosl Rössner/LBV