tierchenwelt.de - Das Tierlexikon für Kinder

WERBUNG

Tiere, die Meister der Tarnung sind

tierchenwelt.de stellt dir zwölf Tiere vor, die kaum von Pflanzen oder Bäumen zu unterscheiden sind. Erkennst du sie auf Anhieb? Finde es heraus!

Viele Tiere besitzen eine Fell-, Haut- oder Gefiederfarbe, die sie in ihrer natürlichen Umgebung quasi „unsichtbar“ für Raubtiere (oder Beutetiere) machen. Wer erkennt eine grüne Heuschrecke auf einem grünen Blatt? Oder einen weiße Spinne auf einer weißen Blüte?

Manche Tiere gehen sogar noch einen Schritt weiter: Sie verändern ihre Farbe (!) oder haben eine besondere Form, durch die sie perfekt mit dem Untergrund verschmelzen. Das nennt sich Mimese bzw. Mimikry. Auf den folgenden Seiten zeigen wir die große Fotos von den verschiedenen Techniken.

Fotos und Infos über Tiere, die sich unsichtbar machen können

Wie sich Tiere tarnenWie sich Tiere tarnen - Foto: peters99/Shutterstock


Hinweis: Auf unserer Webseite werden Tiere für Kinder erklärt. Solange du Schüler bist, darfst du die Infos gerne als Grundlage zum Lernen, für dein Referat, Plakat, Arbeitsblatt, Vortrag, Präsentation oder Hausaufgabe im Unterricht in der Schule verwenden. Schulen und Lehrer, die tierchenwelt.de für den Unterricht nutzen möchten, benötigen eine Schullizenz.

Copyright © 2008-2022 tierchenwelt.de. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Seite oder ihr Inhalt darf ohne Erlaubnis der Rechteinhaber vervielfältigt werden.

• FOLGE UNS:

• NETZWERK: