Anzeige

Die ältesten Tiere

riesenschildkroete aldabra kleinTiere können wesentlich älter werden als Menschen. Wie alt genau? Und welche Tiere? Erfährst du in diesem Artikel! 

Auch wenn wir die meisten Haustiere überleben, sind wir Menschen bei weitem nicht die Lebewesen mit der höchsten Lebenserwartung. Schildkröten, Wale, Vögel und Elefanten können – um nur ein paar zu nennen – viel älter werden als wir.

Foto: underworld/Shutterstock

Wer gehört hier zum alten Eisen?

Bei bester Gesundheit ist derzeit der älteste Riesenschwamm mit über 10.000 Jahren (ja, auch ein Tier). Der Riesenschwamm gehört zur Gattung A. joubini und lebt am Boden der antarktischen Ozeangebiete. 1908-1910 wurde er bei einer Expedition entdeckt. Allerdings ist nicht ganz unumstritten, dass das Tier wirklich so alt ist. Auf dem zweiten Platz landet die Schwarze Koralle der Gattung Leiopathes. Eines dieser Tiere wurde auf 4.265 Jahren datiert. 50x mal so lange wie ein durchschnittlicher Mensch! Wer ewig leben möchte, sollte mal diese beiden Tiere auf einen Kaffee vorbeischauen. Anscheinend haben die den Bogen raus.

(Stand September 2014)

Lebensdauer
Ältestes Tier Riesenschwamm A. joubini 10.000 Jahre
Älteste Koralle Schwarze Koralle Leipathes 4.265 Jahre
Älteste Muschel Islandmuschel "Ming" † 507 Jahre
Älteste Schildkröte Aldabra-Riesenschildkröte "Adwaita" † 256 Jahre
Ältester Koi-Fisch "Hanako" † 225 Jahre
Ältester Wal Grönlandwal * 200 Jahre
Ältester Seeigel Gattung M. franciscanus 200 Jahre
Ältester Fisch Kaiserbarsch 150 Jahre
Ältester Krebs Hummer "George" 140 Jahre
Ältester Vogel Gelbbrustara "Charlie" 104 Jahre
Älsteste Brückenechse "Henry" 111 Jahre
Ältester Schwertwal "Granny" 103 Jahre
Altester Elefant "Lin Wang" † 86 Jahre
Ältester Flamingo "Greater" 83 Jahre
Ältester Kakadu  "Cooie" † 80 Jahre
Ältester Andenkondor "Thaoo" † 80 Jahre
Ältester Albatros "Wisdom" 63 Jahre
Ältestes Pferd "Ol' Billy" † 62 Jahre
Älteste Robbe Ringelrobbe 43 Jahre
Älteste Schlange Boa Constrictor 40 Jahre
Älteste Katze "Creme Puff" † 38 Jahre
Ältester Hund "Max" † 29 Jahre
Ältester Hund (vegetarisch) "Bramble" † 27 Jahre
Älteste Katze (lebend) "Poppy" 24 Jahre

* In einem Grönlandwal wurde 2007 eine Harpunenspitze aus dem Jahr 1880 gefunden. Er schwamm also über 120 Jahre lang mit dem Stück Metall herum.

brueckenechse henry Wie schaffen es die Tiere, so alt zu werden?

Vor allem Wissenschaftler sind ganz besonders interessiert, daran, wie die Tiere so alt werden können. Sie hoffen, mit den Erkenntnissen auch unser Leben zu verlängern. Bislang gibt es keine genauen Ergebnisse, sondern nur Hinweise. Z. B. spielt die Größe und die Aktivität eines Tieres eine Rolle. Je größer und je weniger aktiv, desto besser. Große Tiere haben oft weniger Feinde und fressen Nahrung, die sich nicht sehr schnell bewegt. Ein Grönlandwal zieht z. B. gemütlich durch das Meer und braucht seine Nahrung nur aus dem Wasser zu filtern. Riesenschildkröten haben auch nicht sonderlich viel „Action“, wenn sie entspannt das Gras am Boden mampfen. Kein aufregendes Leben, aber ein langes!

Foto von Brückenechse Henry: M. Falk [Public Domain] via Wikimedia Commons

hund blueySchildkröten werden unglaublich alt

Wenn Schildkröten als Haustiere gut 60-80 Jahre alt werden fragen wir uns schon, wie wir für sie sorgen können, wenn wir einmal nicht mehr da sind. Die Strahlenschildkröte Tu'i Mailia lebte bei der königlichen Familie von Tonga und fühlte sich offenbar so wohl, dass sie ein unglaubliches Alter von 188 erreichte. Nachdem sie im Jahr 1965 starb, schien sich die Riesenschildkröte Harriet den begehrten Titel des ältesten Tiers der Welt zu krallen. Sie wurde 1830 geboren, verstarb aber leider mit 176 Jahren im Jahr 2006. Doch schon kurz nach ihrem Tod stellte man fest: Ihr männlicher Kollege von den Seychellen, namens Adwaita, war noch um einiges älter und zwar stolze 256 Jahre alt. Er lebte von 1750 bis 2006.

Foto von Hund Bluey: Unbekannt [Public Domain] via Wikimedia Commons

elefant lin wangDer älteste Mensch

Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland bei gut 80 Jahren. Der derzeit älteste Mensch, der je gelebt hat, war die Französin Jeanne Calment. Sie lebte von 1875 bis 1997 und wurde 122 Jahre alt. Sie fing mit 85 Jahren noch das Fechten an. Man ist eben nie zu alt, neues zu lernen. Und mit 100 Jahren fuhr Jeanne immer noch Fahrrad. Respekt!

Foto von Elefant Lin Wang: Unbekannt [Public Domain] via Wikimedia Commons