Anzeige

Die längsten Riesenschlangen

Welche sind die längsten Riesenschlangen und wie sehen sie aus?

Riesenschlangen sehen Furcht einflößend aus. Mit ihren langen, dicken Körpern und dem riesigen Maul erscheinen sie wie Monster. Im Gegensatz zu Vipern und Giftnattern erlegen Riesenschlangen ihre Beute jedoch nicht mit Hilfe von Gift.

Große Anakonda Große Anakonda in Venezuela, über 6 m lang - Foto: Vadim Petrakov/Shutterstock

Stattdessen umklammern sie Beutetiere so fest, bis bis sie erstickt sind. Deshalb nennt man sie auch Würgeschlangen. Glücklicherweise sind Riesenschlangen für Menschen meistens ungefährlich und leben vor allem in Nord-, Süd- und Mittelamerika, in der Karibik, in Afrika und Asien. Es gibt rund 58 Arten, die entweder die Bezeichnung „Boa“, „Anakonda“ oder „Python“ im Namen tragen.

Große Anakonda Große Anakonda in Venezuela, über 6 m lang - Foto: Vadim Petrakov/Shutterstock

Rekorde
Netzpython 6,95 m Südostasien, Burma, Thailand, Vietnam
Anakonda 6,6 m Brasilien, Kolumbien, Peru, Venezuela
Nördlicher Felsenpython 5,5 m Afrika
Amethystpython 4,72 m Neuguinea, Philippinen
Tigerpython 5,74 m Südasien, Nepal, Indien, Sri Lanka
Abgottschlange 3,6 m Mexiko, Argentinien
Welche ist die längste Riesenschlange?

Wenn es um die längste Riesenschlange geht, meint jeder, es ganz genau zu wissen. Es werden Wissenschaftler zitiert, deren Ergebnisse dann wiederum durch Gegenbeweise widerlegt werden – aus diesem und jenem Grund. Es ist ein andauernder Streit und deshalb werden auch ständig unterschiedliche Zahlen genannt.

Netzpython Netzpython - Foto: PhotoRoman/Shutterstock

Das Problem mit dem Messen

Ein Maßband anzulegen und nachzumessen ist nicht das Problem. Wie soll man aber eine Riesenschlange messen, wenn sie gerade im Wasser schwimmt oder zusammengerollt an einem Baum hängt? Riesenschlangen hören recht schlecht auf Kommandos ... Auch bei toten Schlangen gibt es Schwierigkeiten beim Messen. Das Tier schrumpft nach seinem Tod, weil es austrocknet. Außerdem kann eine Riesenschlange ohne Weiteres um 25% gedehnt werden. Außerdem gibt es viele Menschen, die nur allzu gerne von sich sagen würden: „ICH habe die längste Schlange gefunden“. Manchmal sorgt sogar eine falsche Umrechnung von Fuß (ein Längenmaß) in Meter für Verwirrung.

Und was soll ich jetzt glauben?

tierchenwelt.de hat zahlreiche Bücher und wissenschaftliche Texte für dich geprüft, verglichen und nach bestem Wissen für dich zusammengestellt. Wenn du selbst im Internet auf die Suche nach Infos gehst, denke dran: Je öfter eine Zahl irgendwo zu lesen ist, heißt das nicht, dass sie „wahrer“ wird.