ANZEIGE

Maine Coon

Steckbrief Maine Coon

Maine Coon Maine Coon - Foto: DenisNata/Shutterstock

Gewicht 4-9 kg
Herkunft USA
Farbe weiß, schwarz, rot, creme, braun, silber; mehrfarbig
Fell lang, schwer, weich
Lebensdauer 9-15 Jahre
Charakter ruhig, anpassungsfähig, treu, bei Fremden scheu
Aktiv Katze Aktiv
Verspielt Katze Verspielt
Unabhängig Katze Unabhängig
Miaut Katze Miaut
Haaren Katze Haaren

Wertung = Sehr/Viel; Wertung = Wenig/Kaum

Rassebeschreibung

Die Maine Coon ist die größte und schwerste Katzenrasse der Welt und liebt es, draußen in der Natur zu sein. Sie wird auch als „Sanfter Riese“ bezeichnet. Ihr Charakter ist sehr unkompliziert, ausgeglichen und freundlich. Sie freut sich über Aufmerksamkeit, Zuwendung und Spielzeug, das ihre Intelligenz fordert. Sie kann aber auch gut alleine sein. Fremden gegenüber ist etwas zurückhaltend. Maine Coon sind nicht wasserscheu.

Übrigens: Die Maine Coone benutzt ihre Pfoten zum essen!

Bitte beachte: Jede Katze hat eine eigene Persönlichkeit, daher können diese Angaben die jeweilige Katzenrasse letztlich nur grob charakterisieren.

Maine Coon Maine Coon - Foto: Linn Currie/Shutterstock

Maine Coon Maine Coon - Foto: kuban_girl/Shutterstock

Zurück zu Kartäuser | Weiter zu Norwegische Waldkatze