ANZEIGE

Kronengecko

Steckbrief Kronengecko

Kronengecko Kronengecko - Foto: Audrey Snider-Bell/Shutterstock

Größe ca. 20 cm
Lebensdauer 15-20 Jahre
Wann aktiv? nachts
Ernährung Grillen, Mehlwürmer, Heimchen, Früchte
Haltung im Terrarium
Tiere mind. zwei Weibchen

Artbeschreibung

Kronengeckos haben rund um ihre Augen kleine Zacken, die aussehen wie Wimpern. Sie bilden einen Kamm zu beiden Seiten des Kopfes, der entlang des Körpers bis zum Schwanz verläuft. Die Tiere können grau, braun, grün, gelb und rot sein und verschiedene Muster haben, z. B. Streifen oder Punkte. Männchen sollten nicht zusammen gehalten werden, denn sie vertragen sich nicht. Entweder man hält Männchen einzeln oder entscheidet sich bei einer Gruppe für zwei Weibchen (für den Anfang).

Kronengecko Kronengecko - Foto: Peter Krejzl/Shutterstock

Achtung: Kronengeckos sind keine Kuscheltiere. Sie mögen es nicht, auf die Hand genommen und getragen zu werden. Diese Tiere eignen sich aber wunderbar zum Beobachten.

Haltung

Terrarium: mind. 80 cm x 60 cm x 100 cm pro Tier (B x H x T)

Im Terrarium sollte eine hohe Luftfeuchtigkeit vorhanden sein: tagsüber 60%, abends bis zu 90%. Kleine Lampen sorgen für ausreichend Wärme. Zu viel Wärme bedeutet jedoch Stress. Neben Lebendfutter fressen Kronengeckos auch Früchte.

Kronengecko Kronengecko - Foto: Sebastian Janicki/Shutterstock

Zurück zu Griechische Landschildkröte | Weiter zu Leopardgecko