Anzeige

Video: Die stärksten Tiere

Welches ist das stärkste Tier? Ist es der Elefant? Das Flusspferd? Der Weiße Hai? Oder eine kleine Ameise? tierchenwelt.de hat sich für dich auf die Suche nach den stärksten Tieren der Welt gemacht!

Die stärksten Muckis
beim Ziehen und Tragen

Elefanten fressen nicht nur Blätter und Gräser, sondern auch Äste und Zweige und Wurzeln. Um an die zu kommen, benutzen sie ihren Rüssel. Mit ihm können sie graben, ziehen, drücken - und bis zu 300 kg heben. Die Blattschneiderameise trägt Blätter, die 50 mal schwerer sind als die Ameise selbst. Das wäre in etwa so, als würde ein erwachsener Mensch über seinem Kopf 60 Kühlschränke tragen.

Die stärksten Tiere - Elefant Die stärksten Tiere - Elefant

Bonus-Info:
Seeadler haben nicht nur einen scharfen Schnabel, sondern auch rasiermesserscharfe Krallen. Doch das wirklich erstaunliche ist: Manche Adler können das 4-fache ihres eigenen Gewichts im Flug tragen! 

Das stärkste Tier der Welt ist der Mistkäfer! Also im Vergleich zur Körpergröße. Mit seinen starken Hinterbeinen rollt er kleine Kugeln aus Mist. Und die können über 1.000 mal so schwer sein wie er selbst. Das ist in etwa so, als würde ein erwachsener Mensch 80 Autos schieben.

Die stärksten Muckis
beim Springen und Klettern

Sieh dir an, welche großen Sätze der Schneeschuhhase macht! Wenn er vor einem Raubtier flieht, kann er über 3 m weite Sprünge machen. Das Graue Riesenkänguru hat noch längere und noch kräftigere Beine. Wie zwei Sprungfedern schnellt das Känguru nach vorne. Mit einem Satz springt es über 13 m weit!

Die stärksten Tiere - Känguru Die stärksten Tiere - Känguru

Natürlich gibt es auch Kletterkünstler! Der Jaguar klettert mit Beutetieren, die doppelt so viel wiegen wie er, auf Bäume hinauf. Auch Schwarzbären klettern leidenschaftlich gerne. Ebenso der Leopard. Er erklimmt mühelos bis zu 15 m hohe Bäume.

Die stärksten Beißer

Der Schnabel des Blauaras ist so scharf und kräftig, dass er einen Besenstiel in zwei Stücke zerteilen könnte. Für gewöhnlich zerbeißt er aber lieber Macadamia- oder Kokosnüsse. Auch wenn Flusspferde meist recht gemütlich und harmlos aussehen - sind sie unheimlich stark und haben eine außergewöhnliche Beißkraft. Sie fressen nur Pflanzen, können aber stärker zubeißen als ein Grizzlybär.

Die stärksten Tiere - Hyazinth-Ara Die stärksten Tiere - Hyazinth-Ara

Das Krokodil ist eines der beiden Tiere mit der größten Beißkraft! Blitzschnell packt es Beutetiere mit seinen kräftigen Kiefern und hält sie fest. Selbst so große und kräftige Tiere wie Gnus, Zebras und kleine Flusspferde schaffen es nicht, sich loszureißen. Jetzt gehen wir auf Tauchgang! Im Meer finden wir das Tier, das mindestens ebenso stark zubeißen kann, wie das Krokodil: Es ist der Weiße Hai!

Mehr zum Thema:
10 Tiere, die am meisten Angst machen (und nicht immer so gefährlich sind)

Übrigens: Auch sehr kleine Tiere können unheimlich zubeißen! Der Tasmanische Teufel ist nicht viel größer und schwerer als eine Katze. Er verputzt hauptsächlich tote Tiere und frisst sogar deren Knochen. Im Vergleich zur Körpergröße hat er den stärksten Kiefer aller Säugetiere.

Der tierchenwelt-Check!

Die stärksten Muckis haben Elefanten, Adler, Blattschneiderameisen und Mistkäfer. Am besten springen und klettern können Schneeschuhhasen, Kängurus, Schwarzbären, Leoparden und Jaguare. Die stärksten Beißer haben Hyazinth-Aras, Flusspferde, Grizzlybären, Krokodile und Weiße Haie.

Die stärksten Tiere - Check! Die stärksten Tiere - Check!