Anzeige
Anzeige
Zum Artikel nach unten scrollen

Blattschneiderameise

Steckbrief Blattschneiderameise
Größe bis 16 mm
Geschwindigkeit nicht bekannt
Gewicht nicht bekannt
Lebensdauer nicht bekannt
Ernährung Pilze
Feinde Ameisenbär, Gürteltier, Buckelfliege
Lebensraum Süd- und Zentralamerika, Tropen, Subtropen
Ordnung Hautflügler
Familie Ameisen
Wissenschaftl. Name Atta und Acromyrmex
Merkmale verwandelt Blätter in Pilze

00 staerksten tiere thumbJetzt auf tierchenwelt.de ansehen: ein Tierwissen-Video über die stärksten Tiere - wie zum Beispiel die Blattschneiderameise.

Blattschneiderameisen mögen Pilze

Blattschneiderameisen schneiden mit ihren Mundwerkzeugen Stücke aus Blättern heraus und befördern diese Huckepack nach Hause. Essen mögen sie sie aber nicht. Blätter! Wie langweilig! Das Grünzeug wird stattdessen zu einem Brei zerkaut. Auf dem wächst nach einiger Zeit ihr Lieblingspilz und, damit dieser schön gedeiht, geben sich die Ameisen größte Mühe.

Sie füttern ihn ständig mit neuem Pflanzenbrei, entfernen regelmäßig fremde Pilzsporen und erweitern den „Pilzgarten“, indem sie einzelne Pilzfäden wie Stecklinge an anderer Stelle neu einpflanzen.

Bewaffneter Transport bei den Blattschneiderameisen

Eine Ameise mit Blatt über dem Kopf? Bei diesem Anblick freut sich die feindliche Buckelfliege, denn in diesem Moment ist das Krabbeltierchen wehrlos. Deshalb reisen auf den Blättern nicht selten „Leibwächter“ mit. Sie spritzen Säure auf die Buckelfliege, um sie zu verjagen.

Ameisen mit mächtig Kohldampf

Eine Kolonie von zwei Millionen Blattschneiderameisen reißt sich jährlich mehrere dutzend Tonnen Laub unter den Nagel.

pfeil links Zurück zu Argentinische Ameise | Weiter zu Treiberameise pfeil rechts


Solange du Schüler bist, darfst du gerne die Texte für dein Referat, Präsentation, Plakat oder Hausarbeit in der Schule verwenden. Wir haben alle Infos gewissenhaft recherchiert, sollte sich dennoch ein Fehler eingeschlichen haben, schreibe uns eine kurze Mail.