Anzeige

Weißkopfpapagei

Steckbrief Weißkopfpapagei

Weißkopfpapagei Weißkopfpapagei - Foto: Ondrej Prosicky/Shutterstock

Größe ca. 13 cm
Herkunft Ecuador, Peru
Farbe grün, blau, gelb; mehrfarbig
Lebensdauer 12-20 Jahre
Charakter verspielt, lustig, lernen gerne Tricks, mutig, intelligent
Haltung mind. paarweise (ungleichgeschlechtlich)
Handzahm Vogel Handzahm
Sprachbegabt Vogel Sprachbegabt
Lärm Vogel Lärm

Wertung = Sehr/Viel; Wertung = Wenig/Kaum

Artbeschreibung

Weißkopfpapageien sind die kleinsten Papageien aus der Familie der Rotsteißpapageien. Nichtsdestotrotz sind sie gleichzeitig die größten Draufgänger. Sie sind lustig, sitzen gerne auf der Schulter, spielen und tanzen. Manche können sogar ein bisschen sprechen, haben aber nur einen kleinen Wortschatz. Ruhe und ausgiebige Nickerchen sind sehr wichtig für die Weißkopfpapageien. Sie halten täglich rund zwölf Stunden Schlaf.

Bitte beachte: Jeder Vogel hat eine eigene Persönlichkeit, daher können diese Angaben die jeweilige Vogelart letztlich nur grob charakterisieren.

Haltung

Käfiggröße: mind. 1,6 m x 1,0 m x 0,7 m (B x H x T)

Weißkopfpapagei Weißkopfpapagei - Foto: Ondrej Prosicky/Shutterstock