Anzeige
Anzeige - Zum Artikel nach unten scrollen

Schecken-Goldhamster

Steckbrief Schecken-Goldhamster

Schecken-Goldhamster Schecken-Goldhamster - Foto: udra11/Shutterstock

Herkunft Syrien, Türkei
Gattung Mittelhamster
Wissenschaftl. Name Mescocricetus auratus
Größe 12-16 cm
Farbe weiß, beige, braun, schwarz gescheckt (meistens); schwarze oder rote Augen
Lebensdauer 1,5-2 Jahre
Charakter etwas nervös und schreckhaft
Haltung einzeln

Rassebeschreibung

Schecken-Hamster sind eine Zuchtform des Goldhamsters. Überall auf ihrem Fell befinden sich  hübsche, farbige Flecken. Die Tiere gelten als nervös und schreckhaft. Aber nicht nur deshalb sind sie in der Haltung etwas schwieriger als andere Hamster. Sie sind auch anfälliger für Krankheiten, weshalb die Tiere bei vielen Hamster-Fans nicht unbedingt die erste Wahl ist. Wer kann schon mit ansehen, wie der kleine Liebling leidet?

Besonderheit

Schecken-Hamster reagieren empfindlich auf Luftzug. Beim Aufstellen des Käfigs sollte daher unbedingt ein Platz ausgesucht werden, an dem kein Luftzug herrscht.

Schecken-Goldhamster Schecken-Goldhamster - Foto: Tom Gowanlock/Shutterstock

Zurück zu Creme-Goldhamster | Weiter zu Satin-Goldhamster