ANZEIGE
  • Home
  • News
  • Höhlentier des Jahres 2021: der Höhlen-Raubkäfer

Höhlentier des Jahres 2021: der Höhlen-Raubkäfer

  • Der Höhlen-Raubkäfer ist zum Höhlentier des Jahres 2021 gewählt worden.
  • Gewählt wurde er vom Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher.
  • Der Höhlen-Raubkäfer ist auf frostfreie Orte unter der Erde angewiesen.

Der Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher hat den Höhlen-Raubkäfer (Quedius mesomelinus) zum Höhlentier des Jahres 2021 gewählt. Damit will der Verband auf Insekten aufmerksam machen, die geschützte und im Winter frostsichere Rückzugsorte benötigen, um zu überleben. Außerdem möchte der Verband darauf hinweisen, dass unterirdische Ökosysteme in Zukunft noch besser erforscht werden könnten.

Der Höhlen-Raubkäfer wurde 1802 entdeckt und gehört zur Familie Kurzflügelkäfer. Er lebt ganzjährig in Naturhöhlen, Bergwerksstollen und Felsenkellern. Das Tier wird bis zu 11 mm lang und macht Jagd auf kleine wirbellosen Tiere wie z. B. Insektenlarven, Fluginsekten und Springschwänze. Es ernährt sich aber auch von Pilzgeflechten.

Quelle: https://hoehlentier.de

Höhlen-Raubkäfer Höhlen-Raubkäfer - Foto: Klaus Bogon, Sontra/LBV