ANZEIGE

Tiernamen: Männlich - T

Männliche Tiernamen von A bis Z:
  • Tai
  • Takato
  • Tank
  • Taran
  • Tarzan
  • Teddy
  • Theodore
  • Thor
  • Tim
  • Timmy
  • Toby
  • Tolstoi
  • Tom
  • Tommy
  • Toni
  • Tony
  • Toto
  • Troubadix
  • Tsubasa
  • Tucker
  • Tweety
  • Tyrell
  • Tyron
  • Tyson

Die beliebtesten männlichen Namen für Haustiere sind Toby, Tucker, Teddy. Wir finden auch schön: Tweety (für Vögel), Theodore (für Nager und Kaninchen) und Timmy (für Hunde).

Hier sind die Bedeutungen einiger Namen:

Tai = talentiert, erfolgreich (thailändisch)
Takato = kleiner Falke (japanisch)
Taran = Erde (keltisch)
Tsubasa = Flügel (japanisch)

• Theodore

Alvin, Simon und Theodore - kommen dir die drei bekannt vor? Na klar, das sind die Chipmunks. Wenn man gerade kein Streifenhörnchen zur Hand hat (nur ein Spaß), dann macht sich Theodore (ausgesprochen [ð]i-o-dor) wirklich schön bei Hamstern, Meerschweinchen, Kaninchen, Ratten, Mäusen etc.

• Thor

Thor war in der nordischen Mythologie der Donnergott. Thor endet auf -or und hat nur eine Silbe, weshalb er sich - im Vergleich zu anderen Namen - nicht so schön aussprechen lässt. Vielleicht also eher etwas für Tiere, die nicht auf ihren Namen hören müssen. Also z. B. Kleintiere, wie mutige Hamster, starke Meerschweinchen oder große Kaninchen. Aber auch exotische Tiere wie Bartagamen, Geckos und Schildkröten.

• Tolstoi

Wie wäre es mit einem intellektuellen Namen? Gerne! Leo Tolstoi war ein russischer Schriftsteller, der den berühmten Roman „Krieg und Frieden“ geschrieben hat.

• Troubadix

In den Asterix-Comics gibt es einen Barden, der einen roten Umhang trägt und meist auf einer Leier (Zupfinstrument) spielt. Seine Musik aber so furchtbar, dass dabei sogar Wolkenbrüche oder Blitzschläge entstehen. Deshalb sitzt er an Festen meist geknebelt und gefesselt daneben. Der Name würde gut zu einem Haustier passen, das manchmal komische Geräusche und Laute von sich gibt.

• Tweety

Sylvester (ein schwarz-weißer Kater) und Tweety (ein gelber Kanarienvogel) waren das, was Itchy und Scratchy aus den Simpsons heute sind: Zwei Haustiere, die sich gegenseitig verfolgen. Ok, Sylvester und Tweety sind deutlich harmloser, aber es ist doch dasselbe Prinzip. Tweety wäre hübsch für einen Vogel, egal welche Rasse/Art. Ein pfeifendes Meerschweinchen könnte aber auch so heißen.

• Tyson

Der bekannteste Tyson dürfte wohl Mike Tyson sein. Er war der jüngste Boxer, der einen Weltmeistertitel im Schwergewicht erkämpft hatte. Seine Spitznamen: Iron Mike (Eisen-Mike) und Kid Dynamite (Dynamitjunge). Einer seiner berühmten Rivalen war übrigens auch ein Boxer mit „T“: Tony Tucker.

Männliche Tiernamen Männliche Tiernamen - Foto: Joshua Minso/Shutterstock