ANZEIGE

Albino-Tiere - Die weißen Tiere

Zurück zu Albino-Alligator | Weiter zu Weiße Zebras pfeil rechts

Leuzismus

Nicht jedes weiße Tier ist ein Albino. Es gibt auch ungewöhnlich weiße Tiere, die eine andere Krankheit haben. Im Sprachgebrauch nennt man diese Tiere "unechte Albinos" oder „Halbalbinos“. Weiße Königstiger zählen dazu. Ihre Augen sind blau anstatt rot. Ebenso gibt es weiße Löwen.

Weißer Tiger mit Leuzismus

Tiger mit LeuzismusTiger mit Leuzismus - Foto: red-feniks/Shutterstock

Tiger Tiger - Foto: Denise Allison Coyle/Shutterstock

Sie haben einen Gen-Defekt (= fehlerhaftes Erbmaterial) namens Leuzismus. Beim Albinismus finden sich in der Haut Zellen, die Farbstoffe bilden können (Melanozyten) – aber es eben aufgrund einer Störung nicht tun. Beim Leuzismus gibt es diese Zellen nicht. Hier ein paar Beispiele.

Mehr zum Thema:
Tiger-Steckbrief
Löwen-Steckbrief
Axolotl-Steckbrief

Weißer Löwe mit Leuzismus

Löwen mit LeuzismusLöwen mit Leuzismus - Foto: Meoita/Shutterstock

Löwe Löwe - Foto: Dave Pusey/Shutterstock

Axolotl mit Leuzismus

Axolotl Axolotl - Foto: Kazakov Maksim/Shutterstock

Axolotl Axolotl - Foto: Lapis2380/Shutterstock