ANZEIGE

Die 16 buntesten Tiere der Welt

Zurück zu Bienenfresser | Weiter zu Mandrill

Spanischer Schal

Der Spanische Schal ist eine Fadenschnecke, die im Pazifik zwischen British Columbia (Kanada) und Punta Asunción (Mexiko) lebt. Ihr Name hört sich kuschelig an, sie sieht aber höchst merkwürdig aus.

Sie leuchtet in den grellsten Farben, so grell, dass das Tier giftig aussieht. Der Körper ist violett, die Hautauswüchse orange und die Sinnesorgane knallrot.

Es ist aber nur eine Tarnfarbe, um vorzutäuschen, dass sie giftig ist.

Spanischer SchalSpanischer Schal - Foto: DeeAnn Cranston/Shutterstock