Anzeige

Die 16 klügsten Tiere der Welt

Zurück zu Rabe/Krähe | Weiter zu Buckelwal pfeil rechts

Waschbär

Waschbären sind Raubtiere und leben hauptsächlich in den Wäldern Amerikas und Europas.

Waschbär Waschbär - Foto: Lorri Carter/Shutterstock

Waschbären lösen Denkaufgaben und erinnern sich an die Lösung

Waschbären sind sehr sozial und ihr Leben in der Gruppe ist sehr vielschichtig. Außerdem haben sie eine hohe Auffassungsgabe und ein gutes Gedächtnis.

Es fällt ihnen nicht schwer, knifflige Schlösser zu öffnen und stehen dabei den Affen in gar nichts nach. Sobald sie eine Lösung für ein Situation gefunden haben, behalten sie diese im Gedächtnis. Bis zu drei Jahre!

Waschbären können  Knoten aus Schnürsenkeln lösen

Bewundernswert ist auch die „Fingerfertigkeit“ der Waschbären. Sie können Knoten in Schnürsenkeln lösen, Muttern von Schrauben drehen oder Cent-Stücke aus einer Hemdtasche stehlen.

Dabei helfen ihnen ihre Pfoten, die einer menschlichen Hand ähneln und sogar Daumen besitzen. Waschbären benutzen sogar Werkzeug, um an Futter zu kommen.