Anzeige
Anzeige
Zum Artikel nach unten scrollen

Tiere des Jahres 2014

pfeil links Zurück zur Fisch des Jahres | Weiter zum Schmetterling des Jahres pfeil rechts

Insekt des Jahres 2014: Die Goldschildfliege

Fliegen sind meist lästig, aber das hier doch mal eine wirklich schöne Fliege! Sie zählt zu den rund 10.000 Fliegenarten in Mitteleuropa, ist aber eher selten.  Das Männchen hat rote Augen, orangefarbene Flügel und einen goldgelben Rücken. Ein "goldiger" Brummer also. Von Ende Mai bis Oktober kann man die Goldschildfliege - mit etwas Glück - sehen. Da die Männchen eine relativ große Flügelspannweite von 2 cm haben, kann man das Insekt sogar im Flug erkennen.

goldschildfliege
Foto: Joachim Ziegler / Museum für Naturkunde Berlin