Anzeige
Anzeige

Galápagos-Riesenschildkröte

Steckbrief Galápagos-Riesenschildkröte

Größe 100-120 cm
Geschwindigkeit bis 0,5 km/h 
Gewicht 200-300 kg 
Lebensdauer 100-150 Jahre 
Ernährung Gräser, Kräuter, Früchte, Kakteen 
Feinde Falken, Wildhunde 
Lebensraum Galapgos-Archipel im Pazifischen Ozean
Ordnung Schildkröten 
Familie Landschildkröten 
Wissenschaftl. Name Chelonoidis nigra 
Merkmale gehört zu den größten Schildkröten 

Galápagos-Riesenschildkröten gehören zu den größten Landschildkröten auf der Welt. Größen- und Gewichtsangaben sind oft unterschiedlich angegeben, aber eine Panzerlänge von mindestens 1,80 m scheint belegt zu sein. Die schwerste in Gefangenschaft lebende wog 422 kg. Noch größer als die Galápagos-Riesenschildkröte ist die Lederschildkröte.

Langsam aber ausdauernd

Galápagos-Riesenschildkröten sind sehr langsam, aber marschieren fleißig – wenn sie wollen. Innerhalb von zwei Tagen können sie durchaus 13 km zurücklegen. Festgestellt wurde das, indem einige Schildkröten mit elektronischen Sendern versehen wurden.

Die älteste Galápagos-Riesenschildkröte ...

… war Harriet. Sie lebte im Australia Zoo im Bundesstaat Queensland (Australien) und starb 2006 im Alter von über 175-176 Jahren (ganz genau weiß es leider keiner).

Müde Schildkröten?

Galápagos-Riesenschildkröten führen ein ruhiges, friedliches Leben und schlafen bis zu 16 Stunden am Tag.

Panzer ist nicht gleich Panzer

Manche Galápagos-Riesenschildkröten haben einen kuppelförmigen Panzer, manche einen sattelförmigen. Auf den Inseln, die heißer und trockener sind, besitzen die Schildkröten eher sattelförmige Panzer. Die Form hilft ihnen, ihren Hals höher zu strecken, um damit Pflanzen zu erreichen, die höher wachsen.

Galápagos = Sattelförmig

Die Galápagos-Inseln wurden nach den Schildkröten benannt und tatsächlich steht im spanischen das Wort Galápago auch unter anderem für den Begriff Sattel.

Bedrohte Tierart

Bis zum 19. Jahrhundert wurden die Tiere von Seefahrern gejagt, weil sie Nahrungsmittel brauchten. Heute gibt es nur noch etwa 3.000 bis 5.000 dieser Tiere. Sie sind daher streng geschützt.

Katze oder Schildkröte?

Wenn sich Galápagos-Riesenschildkröten bedroht fühlen, ziehen sie sich in ihren Panzer zurück und fauchen. Das Geräusch entsteht dadurch, dass Luft aus ihren Lungen entweicht.

Wenn männliche Galápagos-Riesenschildkröten kämpfen ...

… strecken beide den Kopf so weit wie möglich nach oben. Das Männchen, das den Kopf am höchsten herausstrecken kann, hat gewonnen. So einfach ist das.

Ein Jahr ohne Essen und Trinken

Galápagos-Riesenschildkröten können bis zu einem Jahr ohne Futter und Wasser auskommen, weil sie beides extrem gut speichern können.

Fortpflanzung

Mit etwa 20 bis 25 Jahren werden die Schildkröten geschlechtsreif. Nach der Paarung legt die weiblichen Galápagos-Riesenschildkröte rund 24 Eier in ein Nest und bedeckt es mit Blättern. Die kleinen Baby-Schildkröten schlüpfen nach vier bis acht Monaten aus ihren Eiern und sind von Anfang an auf sich alleine gestellt.

Weitere spannende Artikel zum Thema:
Die größten Tiere

Solange du Schüler bist, darfst du gerne die Texte für dein Referat, Präsentation, Plakat oder Hausarbeit in der Schule verwenden. Wir freuen uns über einen Kommentar, wie dein Referat über die Galápagos-Riesenschildkröte angekommen ist. Wir haben alle Infos gewissenhaft recherchiert, sollte sich dennoch ein Fehler eingeschlichen haben, schreibe uns eine kurze Mail.

pfeil links Zurück zu Aliigatorschildkröte | Weiter zu Unechte Karettschildkröte pfeil rechts