ANZEIGE

Deutsches Reitpony

Steckbrief Deutsches Reitpony

Stockmaß 138-148 cm
Körper athletisch, edel
Kopf klein; freundliche Augen; kleine Ohren
Hals wohlgeformt, mittellang
Farben alle
Charakter freundlich, zuverlässig, charmant, einsatzfreudig
Gang geschmeidig, elastisch
Typ Warmblut
Ursprung Deutschland
Zucht seit 1965
Geeignet für Freizeit, Springen, Sport, Dressur, Turnier

Wie ein Großpferd, nur eben kleiner

Das Deutsche Reitpony ist eine recht junge Pferderasse, die bei jungen Reitern als „Allrounder-Pferd“ ausgesprochen beliebt ist. Es ist größer und eleganter als ein Shetland, Dartmoor oder Welsh Pony.

Auch der Körperbau ist viel schlanker und leichter, sein Gang sehr lebendig, raumgreifend und elastisch. Besonders gefragt ist eine goldene Fellfarbe mit möglichst weißer Mähne.

Geschichte: Für Kinder gezüchtet

Das Deutsche Reitpony ist als Turnierpferd für Kinder und Jugendliche gezüchtet worden. Andere Ponys haben dafür zu kurze Beine oder einen zu stämmigen Körperbau.

Das Deutsche Reitpony ist dagegen wie ein kleines Großpferd mit den selben Größenverhältnissen bei Kopf, Körper und Beinen.

So können die jungen Reiter schon von Beginn an auf „echten“ Pferden trainieren. Außerdem werden Kinder schnell zu groß für die ganz kleinen Ponys, weshalb das Deutsche Reitpony beliebter ist.

Deutsches Reitpony Deutsches Reitpony - Foto: Bildagentur Zoonar GmbH/Shutterstock

Geschichte: aus klein mach groß

Das Deutsche Reitpony hat sich aus englischen Ponyrassen entwickelt, insbesondere dem Welsh-Pony. Araber, Anglo-Araber und Englisches Vollblut haben das Pony größer und eleganter gemacht.

Charakter: liebevoll und einsatzfreudig

Das Deutsche Reitpony ist sehr ausgeglichen, umgänglich und nervenstark. Besonders durch seine liebevolle, sanfte Art hat es bereits viele Kinder-Herzen erobert.

Zudem ist das Pferd sehr einsatzfreudig, d. h. es hat viel Energie und Willen, mit seinem Reiter zu trainieren.

Turniere: immer vorne mit dabei

Deutsche Reitponys sichern sich auf Turnieren regelmäßig den ersten Platz. Sie nehmen vor allem an Turnieren für junge Reiter teil, z. B. die Deutsche Jugend-Meisterschaft, die Junioren-Europameisterschaft oder den „Preis der Besten“.

Woher kommt der Name?

Das dürfte sich von selbst erklären ;)

Schon gewusst?

  • Die Schauspielerin Lisa-Marie Koroll, die Tina in „Bibi & Tina“ gespielt hat, besitzt selbst ein Deutsches Reitpony.
  • Es gibt nicht nur ein Deutsches Reitpony, sondern auch ein Deutsches Reitpferd. Sein Stockmaß liegt zwischen 158-170 cm.

Zurück zu Araber | Weiter zu Friese

Deutsches Reitpony Deutsches Reitpony - Foto: Zuzule/Shutterstock