ANZEIGE

Peruaner

Steckbrief Peruaner

Peruaner-Meerschweinchen Peruaner-Meerschweinchen - Foto: lostbear/Shutterstock

Fell lang, glatt
Wirbel zwei an der Hüfte
Merkmal Mittelscheitel, Pony
Lebensdauer 4-6 Jahre
Geeignet für Fortgeschrittene
Der "Hippie"

Rasse-Infos/Charakter

Peruaner-Meerschweinchen sind neugierig, lebensfroh und aufmerksam. Sie haben ein weiches, seidiges, dichtes Fell, das sanft „geschwungen“ ist. Am Kopf haben sie lange Haare, daher ist es manchmal nicht so einfach, zu sagen, wo hinten und wo vorne ist (kleiner Scherz – wer seine Meeris kennt, weiß es natürlich). Die Wirbel auf der Hinterhand werfen das Fell nach vorne, wodurch der typische, freche Pony entsteht.

Fellpflege

Das Fell sollte mit einer weichen Bürste oder einem Kamm aus Plastik gekämmt werden (ein Metallkamm gibt zu wenig nach und könnte die Haare ausreißen). Am besten immer in Fellrichtung bürsten. Das Fell sollte ein- bis zweimal im Monat etwas gekürzt und Knötchen entfernt werden.

Haltung

Als Langhaar-Meerschweinchen ist es für die Haltung im Freien nicht geeignet. Sein Fell würde schnell feucht und dreckig.

Peruaner-Meerschweinchen Peruaner-Meerschweinchen - Foto: Aun-Juli riddle/Shutterstock