Anzeige
Anzeige - Zum Artikel nach unten scrollen

Hunde-Spielzeug

Zur Übersicht Wie viel kostet ein Hund im Monat?

Kosten: ab 3 Euro pro Spielzeug

Der eine Hund apportiert gerne, der andere kaut am liebsten auf einem Spieltau herum. Jeder Hund ist anders und, welches Spielzeug ihm gefällt, kann man nur durch Ausprobieren herausfinden. Die beliebtesten Spielzeuge haben wir hier für dich aufgelistet und die günstigsten Preise dafür herausgefunden.

Natürlich gibt es auch teureres Spielzeug. Das ist dem Hund allerdings vollkommen egal. Ihm ist nicht wichtig, ob das Spielzeug teuer war oder besonders hübsch aussieht. Es muss nur Spaß machen.

Französische Bulldogge mit Spielzeug Französische Bulldogge mit Spielzeug - Foto: Kwiatek7/Shutterstock

SpielzeugKosten
Quietschtiere ab 3 Euro
Kong ab 6 Euro
Spieltau ab 3 Euro
Bälle und Frisbees ab 3 Euro
Agility-Spielzeug ab 16 Euro
Apportier-Spielzeug

Hunde, die gerne etwas zerlegen oder am liebsten den ganzen Tag apportieren, freuen sich über Quietsch- und Plüschtiere. Oder über ein Spieltau aus Baumwolle. Dieses ist sehr vielseitig, weil der Hund es apportieren, darauf herumkauen, es „vergraben“ (= verstecken) oder an ihm zerren kann. So ein Spieltau gibt es übrigens mit oder ohne Ball.

Bälle und Frisbees sind ebenfalls ideal für Hunde die gerne apportieren. Natürlich sollten diese am besten nur im Freien eingesetzt werden, damit die Wohnungseinrichtung keinen Schaden nimmt.

Intelligenz-Spielzeug

Kong ist ein Intelligenz-Spielzeug, das bei fast allen Hunden sehr beliebt ist. Im Inneren befinden sich leckere Snacks, die der Hund mit Pfote und Schnauze befreit. Er wird dabei geistig gefordert, weil er überlegen muss, wie er an das Futter herankommt.

Dieses Spiel gefällt den meisten Hunden viel besser, als die ganze Zeit im Körbchen herum zu liegen und einfach nur das Futter vor die Nase gesetzt zu bekommen.

Agility-Spielzeug

Manche Hundebesitzer möchten intensiv mit ihrem Hund trainieren und interessieren sich für Agility-Spielzeug. Agility kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Wendigkeit/Beweglichkeit. Das sind zum Beispiel Hürden, Ringe, Tunnel oder Slalomstangen.

Es kann sehr viel Freude bereiten, zusammen mit seinem Hund Agility-Tricks zu üben. Es hält den Hund geistig und körperlich auf Trab und ganz nebenbei bleibt Herrchen auch fit.