Anzeige
Anzeige - Zum Artikel nach unten scrollen

Hunde, die viel haaren

Überall Haare! Das macht dir nichts aus? Oder liest du diesen Artikel, weil du die „Haar-Monster“ von deiner Haustier-Wunschliste streichen möchtest? Das wäre dann zum Beispiel der Neufundländer und der Berner Sennenhund

Neufundländer - Haaren Neufundländer - Haare - Foto: Liliya Kulianionak/Shutterstock

Dass Hunde haaren ist ganz normal. Schließlich verlieren wir Menschen auch jeden Tag Haare. Übrigens: Manche Hunde haaren das ganze Jahr über, andere im Frühling oder Herbst, wenn sie zum Sommer- bzw. Winterfell wechseln.

Regelmäßiges Kämmen hilft, den Hund von losen Haaren zu befreien. Die landen dann auch nicht auf dem Sofa. Es gibt aber auch Hunde, die wenig haaren.