Anzeige
Anzeige - Zum Artikel nach unten scrollen

Hunde, die einen eher scheuen Charakter besitzen

Die Hunderassen in dieser Liste sind von Natur aus einfach etwas scheu und schlecken fremde Menschen nicht sofort freudig ab. Das ist gleichzeitig ein Vor- und ein Nachteil - je nachdem, wie man selbst es sieht.

Chihuahua Chihuahua - Foto: Anette Shaff/Shutterstock

Hunde, die bei fremden Menschen scheu sind

Hier wirst du fündig, wenn du wissen willst, welche Hunderassen eher offen und zutraulich sind.

Übrigens: Je früher ein Hundewelpe mit anderen Hunden, Menschen und Tieren Kontakt hat, desto offener und zugänglicher ist er ihnen gegenüber.

Hast du vielleicht ein anderes Haustier oder möchtest später noch ein anderes Haustier haben? Es gibt Hunderassen, die weniger "Haustier-freundlich" sind und solche, die eher "Haustier-freundlich" sind.

Oder lebt vielleicht schon ein anderer Hund bei dir? Hier findest du Hunderassen, die sich mit anderen Hunderassen gut verstehen oder sich nicht besonders gut vertragen.